fb pixel
 
Events

Warum Online-Ticketing? 6 Gründe, die bei der Planung für mehr Freiheit sorgen.

3.10.2018

Olivia Coray

Warum Online-Ticketing? 6 Gründe, die bei der Planung für mehr Freiheit sorgen. - Der Eventfrog Blog
Teilen

Ausgedruckte Anmeldeformulare verschicken oder Ticket per Mail oder "Telefonfrollein" verkaufen? Kannst du machen, ist aber nicht nur für dich, sondern auch deine Gäste mühsam. Mit einem digitalen Ticketshop geht das einfacher und vor allem bequemer. Wir kennen 6 Gründe, weshalb genau das eine gute Idee ist.

1 effizient

❶ Intelligenter Vorverkauf

Deinen eigenen Online-Ticketshop einzurichten heisst: Du hast eine pfannenfertige Lösung. Indem du Ticketverkäufe automatisiert abwickelst, findest du alle Informationen für deine Eventplanugn an einem Ort. Das gibt dir Zeit um dich den restlichen Eventvorbereitungen zu kümmern und auf deine Gästedaten kannst du jederzeit via App zugreifen. Und nicht zu vergessen: Tickets mit QR-Code ermöglichen dir ein Ticketscanning beim Einlass.

❷ Ein Ticketshop gebaut für deine Zwecke.

Egal, ob dein Event einfach oder umfangreich ist: Ein Ticketshop passt sich deinen Bedürfnissen an. Willst du die Ticketzahl pro Teilnehmer limitieren? Du brauchst verschiedene Ticketkategorien, aber keinen Saalplaner? Dein Event soll nur für eine bestimmte Zielgruppe sichtbar sein? Ein Online-Ticketshop ist individualisierbar. Du nutzt nur, was du für deine Eventorganisation brauchst.

2 individuell
3 einfach

❸ Eine Leichtigkeit für Ticketkäufer.

Das Beste an einem Online-Ticketshop: Er hat immer geöffnet! Egal, ob früher Vogel oder Nachteule: Online können deine Teilnehmer jederzeit deine Tickets kaufen. Das ist auch, was deine Gäste von dir erwarten - in deinem eigenen Ticketshop bietest du den Ticketkäufern auf einen Blick Detailinfos wie die Anreise, Preisübersichten und diverse Zahlungsoptionen.

❹ Safty first wenns um Geld geht.

HTTPS- und SSL-Verschlüsselung sorgen dafür, dass deine Teilnehmer ihre Tickets gefahrlos kaufen können. Als Veranstalter kannst du beruhigt sein, dass die Abrechnung für beide Seiten korrekt erfolgt. Der Anbieter übernimmt für dich die Abwicklung. Dein Aufwand, verschiedene Zahlungsoptionen anzubieten und die Buchhaltung zu machen, entfällt dadurch.

4 sicher
5 bekannt

❺ Mehr Infos über deine Ticketkäufer.

Du verkauft nicht nur Tickets, sondern generierst Daten. Mithilfe der Informationen, die dir Teilnehmer freiwillig mitteilen, kannst du deine Organisation optimieren und weitere Kundenbedürfnisse erkennen. Und auch wichtig: Nach dem Event ist vor dem Event. Du lernst mehr über deine Zielgruppe und kannst deine Kommunikationsaktivitäten zielgerichteter anpassen.

❻ Professionell sein ist nicht mehr schwer.

Keine Angst vor Technologie: Online-Ticketing ist einfach in der Bedienung. Wenn du trotzdem einmal nicht weiter weisst, steht dir ein professionelles und hilfsbereites Support-Team zur Seite. Es beantwortet deine Fragen oder führt dich durch einen Prozess, damit du sicher sein kannst, alle relevanten Optionen zu kennen und deinen Event korrekt erfasst zu haben.

6 professionell

Egal, was für einen Event du veranstaltest – einen Firmenevent,  Theateraufführung, ein Konzert, Open-air oder Festival, eine Party oder Sportveranstaltung etc. – mit einer digitalen Lösung erhöhst du deine Chancen auf einen vollen Anlass. Ein Online-Ticketshop macht es deinen Teilnehmern einfach, Tickets zu kaufen. Gleichzeitig kannst du deinen Anlass viel breiter promoten und hast erst noch weniger Aufwand mit der Abwicklung. Mit einfachen Tools ist es keine Hexerei, seine Eventorganisation zu automatisieren und effizienter zu werden.

autor olivia

Olivia Coray

Senior Marketing Manager

Newsletter

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und bleibe über neue Funktionen und spannende Aktionen informiert: