fb pixel

Nov

25

Sonntag

Öffentliche Führung zu „Sigmar Polke und die 1970er Jahre“

Eine umfangreiche Fotogruppe von Rubenspreisträger Sigmar Polke aus den 1970er Jahren steht im Zentrum der Ausstellung. Anlass ist die Neuerwerbung der 85 Fotos durch die Sammlung Lambrecht-Schadeberg. Die Kamera war bei allen Aktivitäten des Künstlers dabei, auf Reisen, mit Freunden und in der WG-Küche. Die Bilder dokumentieren das Leben als Performance. Ergänzt werden sie um Werke von 26 weiteren Künstlern aus dem Netzwerk Sigmar Polkes.

Infos

Ort:

Museum für Gegenwartskunst Siegen , Unteres Schloß 1, Siegen, DE

Anmelden

Ihre Sitzung ist abgelaufen, melden Sie sich bitte nochmals an.