fb pixel

Jan

19

Samstag

Unterirdisches Köln

In römischer Zeit lag das Straßenniveau einige Meter unter dem heutigen. Deshalb müssen wir uns unter die Erde begeben, wenn wir die Überreste des römischen Köln besuchen möchten. Folgen Sie uns in die Kölner Unterwelt und erkunden Sie die Reste der römischen Stadtmauer, einen römischen Abwasserkanal und das Praetorium, den Statthalterpalast in der CCAA, der Hauptstadt der Provinz Niedergermanien. 
Es fallen 3,50 € für das Praetorium und je nach Verfügbarkeit 0,50 € für Groß St. Martin an Eintrittsgeldern an.
Zugänglichkeit und Anzahl der unterirdischen Grabungsbereiche zum Zeitpunkt der Führung liegen nicht im Einflußbereich des Veranstalters und können daher abweichend oder begrenzt sein. Sie hängen ab von den Entscheidungen des jeweiligen Trägers wie Museums-, Stadt- oder Kirchengemeindeverwaltung. Am 1. Donnerstag im Monat (KölnTag) ist der Eintritt ins Praetorium für Kölner Bürger kostenlos. Bitte gültigen Personalausweis mitbringen.

Veranstalter

Entdecke Köln Stadtführungen

Vorverkauf

Zahlung per Überweisung, per Paypal oder bar vor Ort

Zum Vorverkauf

Infos

Ort:

Römertorbogen, zwischen Domturmfassade und KölnTourismus, Kardinal-Höffner-Platz, Köln, DE

Links zum Event

Anmelden

Ihre Sitzung ist abgelaufen, melden Sie sich bitte nochmals an.