fb pixel
 

Videoex 2020 // Artist Focus: Flatform

Videoex 2020 // Artist Focus: Flatform ${eventLocation} Tickets
Beginn:
Cinema Z3 Videoex, Zürich

Im Zentrum der Arbeiten des Künstlerkollektivs Flatform steht Landschaft, aber nicht in ihrer romantisch-sentimentalen Darstellung, sondern als komplexes Netzwerk von Verbindungen, das auch Beziehungen zwischen Menschen steuert. Oft beschäftigen sie sich mit dem Menschen in der Landschaft und seiner Vernetzung mit und in der Landschaft. Andererseits können auch atmosphärische Phänomene eine zentrale Rolle spielen und sogar die Narration steuern. Wichtige Mittel sind das Zersetzen und Neu- oder Wiederzusammensetzen und dabei auch das Spiel mit der Wahrnehmung von Zeit. Ebenfalls eine wichtige Rolle spielt dabei der Sound, unter anderem, wenn die Korrespondenz zwischen Bild und Klang aufgehoben wird. Dies kann sowohl einen zeitlichen wie auch einen räumlichen Charakter annehmen und so die Vorstellung von Gegenwart oder die Wahrnehmung von Raum erweitern. 

Seit 2006 arbeitet Flatform zwischen Mailand und Berlin mit Video sowie Installationen und Performance. Seine Arbeiten wurden in zahlreichen Museen wie dem Centre Pompidou in Paris, dem Hirshornn Museum in Washington oder dem Garage Centre in Moskau sowie an Festivals wie dem IFFR in Rotterdam, dem LOOP in Barcelona oder den Kurzfilmtagen in Oberhausen gezeigt. 

Domenica 6 Aprile, ore

...

mehr anzeigen

Im Zentrum der Arbeiten des Künstlerkollektivs Flatform steht Landschaft, aber nicht in ihrer romantisch-sentimentalen Darstellung, sondern als komplexes Netzwerk von Verbindungen, das auch Beziehungen zwischen Menschen steuert. Oft beschäftigen sie sich mit dem Menschen in der Landschaft und seiner Vernetzung mit und in der Landschaft. Andererseits können auch atmosphärische Phänomene eine zentrale Rolle spielen und sogar die Narration steuern. Wichtige Mittel sind das Zersetzen und Neu- oder Wiederzusammensetzen und dabei auch das Spiel mit der Wahrnehmung von Zeit. Ebenfalls eine wichtige Rolle spielt dabei der Sound, unter anderem, wenn die Korrespondenz zwischen Bild und Klang aufgehoben wird. Dies kann sowohl einen zeitlichen wie auch einen räumlichen Charakter annehmen und so die Vorstellung von Gegenwart oder die Wahrnehmung von Raum erweitern. 

Seit 2006 arbeitet Flatform zwischen Mailand und Berlin mit Video sowie Installationen und Performance. Seine Arbeiten wurden in zahlreichen Museen wie dem Centre Pompidou in Paris, dem Hirshornn Museum in Washington oder dem Garage Centre in Moskau sowie an Festivals wie dem IFFR in Rotterdam, dem LOOP in Barcelona oder den Kurzfilmtagen in Oberhausen gezeigt. 

Domenica 6 Aprile, ore 11:42, Flatform, IT 200
57.600 secondi di notte e luce invisibili, Flatform, IT 2009
Non si può nulla contro il vento, Flatform, IT 2010
Movimenti di un tempo impossibile, Flatform, IT 2011
Un luogo a venire, Flatform, IT 2011
Trento Symphonia, Flatform, IT/FR 2014
Quantum, Flatform, IT/DE 2015
Quello che verrá è solo una promessa, Flatform, IT 2019

 

Aktuelle Infos zu Corona und unserem Schutzkonzept befinden sich auf unserer Website.

weniger anzeigen

Wochentag, Datum, Zeit
Mittwoch, 16.09.2020, 21:15 Uhr Tickets
Freitag, 18.09.2020, 21:15 Uhr Tickets
  • Ticket-Status:
  • Wenige Tickets verfügbar
  • Keine Tickets verfügbar
  • Verkaufsstart später