fb pixel
 

Dez

10

10.12. - 11.12.

vorschlag:hammer - Die Frau mit der Seifenkiste

vorschlag:hammer - Die Frau mit der Seifenkiste Roxy Tickets
Beginn:
Roxy, Birsfelden
1934 wird Heinrich Jochem im deutschen Oberhausen wegen seiner antifaschistischen Schriften verhaftet. Prompt übernimmt seine Frau Else sein mobiles Seifengeschäft und setzt den Widerstand gegen das faschistische Regime fort. Sie wickelt ihre Ware in Flugblätter und bringt sie in ihrer Seifenkiste unter die Leute. Sie fährt zu Konzentrationslagern, um dort den Inhaftierten Koteletts durch den Zaun zu reichen. In ihrer neuen Produktion untersucht vorschlag:hammer den vielschichtigen Begriff des Widerstands. Ausgehend von Else Jochems Geschichte richten sie den Blick auf Formen nachbarschaftlicher Solidarität und alltägliche Gesten des Widerstandes, die in Geschichte und Gegenwart viel zu oft ausgelassen werden. vorschlag:hammer sind dafür bekannt geworden, mit minimalistischen performativen Mitteln das klassische Erzähltheater zu modernisieren. Ihr Ansatz zeichnet sich vor allem durch einen unzynischen Blick mit postironischer Haltung aus, aus der heraus sie ihre Arbeiten mit viel Witz, Klugheit und dem (bewussten) Charme des Unperfekten anreichern.
Wochentag, Datum, Zeit
Donnerstag, 10.12.2020, 20:00 Uhr Tickets
Freitag, 11.12.2020, 20:00 Uhr Tickets