Workshop - Dialog zwischen Körpern & Objekten

Workshop - Dialog zwischen Körpern & Objekten ${eventLocation} Tickets
Beginn:
BAU3, Basel

Dialog zwischen Körpern & Objekten

Wir werden uns auf das Verständnis der Natur der ausgewählten Materialien und Objekte konzentrieren. Durch Zuhören und Arbeiten mit den Objekten werden wir verzerren, transformieren, kombinieren, neu erstellen und erforschen.

Während der gesamten Forschung werden wir uns mit den folgenden Fragen und ihren Variationen befassen: Wie kann Bewegungsmaterial im Dialog mit Objekten erzeugt werden? Wie kann generiertes Bewegungsmaterial vom Objekt getrennt werden und die Entwicklung fortgesetzt werden? Schließlich, wie können wir zum Objekt zurückkehren und neue Aspekte dank der Trennung finden?

Alica Minar ist daran interessiert, das Spektrum zwischen zeitgenössischen Clown- und Installationsperformances zu erkunden. Beide Genres haben unterschiedliche Ästhetiken, wobei die Herangehensweise an Objekten eine zentrale Rolle spielt. Ihr weiterer Schwerpunkt liegt auf der Erprobung verschiedener methodischer Ansätze zur Führung von Forschungsprozessen innerhalb der Gruppendynamik (kollektive Arbeit, geführte Improvisationen, Arbeiten mit der Übersetzung von Bildern usw.).

FÜR WEN

Performance-Künstler:innen, die sich für Bewegung und Tanz interessieren, sowie die allgemeine Öffentlichkeit.

 

Dialog between bodies & objects

We will

...

mehr anzeigen

Dialog zwischen Körpern & Objekten

Wir werden uns auf das Verständnis der Natur der ausgewählten Materialien und Objekte konzentrieren. Durch Zuhören und Arbeiten mit den Objekten werden wir verzerren, transformieren, kombinieren, neu erstellen und erforschen.

Während der gesamten Forschung werden wir uns mit den folgenden Fragen und ihren Variationen befassen: Wie kann Bewegungsmaterial im Dialog mit Objekten erzeugt werden? Wie kann generiertes Bewegungsmaterial vom Objekt getrennt werden und die Entwicklung fortgesetzt werden? Schließlich, wie können wir zum Objekt zurückkehren und neue Aspekte dank der Trennung finden?

Alica Minar ist daran interessiert, das Spektrum zwischen zeitgenössischen Clown- und Installationsperformances zu erkunden. Beide Genres haben unterschiedliche Ästhetiken, wobei die Herangehensweise an Objekten eine zentrale Rolle spielt. Ihr weiterer Schwerpunkt liegt auf der Erprobung verschiedener methodischer Ansätze zur Führung von Forschungsprozessen innerhalb der Gruppendynamik (kollektive Arbeit, geführte Improvisationen, Arbeiten mit der Übersetzung von Bildern usw.).

FÜR WEN

Performance-Künstler:innen, die sich für Bewegung und Tanz interessieren, sowie die allgemeine Öffentlichkeit.

 

Dialog between bodies & objects

We will focus on understanding the nature of chosen common place materials and objects. Through listening and working with the objects, we will distort, transform, combine, recreate and explore.

Throughout the research, we will be working with the following questions and their variations: How to generate movement material in dialog with objects? How to separate generated movement material from the object and continue in development? Eventually, how to come back to the object and find new aspects thanks to the separation?

Alica Minar is interested in exploring the spectrum between contemporary clown and installation performances. Both of the genres have different aesthetics, where the approach to objects play a central role. Her other focus is to try out various methodological approaches of how to lead research processes within group dynamics (collective work, guided improvisations, working with translation of images etc.).

 

FOR WHOM

Performance artists interested in movement and dance, as well as the general public.

weniger anzeigen

Wochentag, Datum, Zeit
Montag, 10.05.2021, 16:00 Uhr Tickets
Dienstag, 11.05.2021, 16:00 Uhr Tickets
  • Ticket-Status:
  • Wenige Tickets verfügbar
  • Keine Tickets verfügbar
  • Verkaufsstart später