fb pixel

Nov

20

Dienstag

Schneewittchen – Spieglein an der Wand

THEATER MIRAKULUM zeigt für Kinder, Schulen und Familien:

Schneewittchen – Spieglein an der Wand“

  1. nach dem Märchen der Brüder Grimm - Dreimal ist Schneewittchen den Verfolgungen der Königin Goldenschön ausgesetzt, bis sie in einem gläsernen Sarg Ruhe vor ihr findet, behütet von den sieben Zwergen und den Tieren des Waldes. Eines Tages aber steht ein Königssohn vor ihr und will sie auf sein Pferd heben. Kasper, der helfen will, stolpert dabei über seine eigenen Füße und, plauz, da springt das vergiftete Apfelstück aus der Kehle der Schönsten. - Aus humorvoller und skurriler Sicht erleben die Zuschauer Schneewittchen als Verkörperung des Prinzips der kindlichen Unschuld, das sich gegen das Ränkespiel aus Abhängigkeit und Verführung nicht wehren kann. Doch schließlich wird sie aus ihrem todesähnlichen Schlaf wieder geweckt und beginnt mit frischen Kräften ihr neues Leben. - Für die Inszenierung wurde eine fantasievolle Handpuppen-Bühne entwickelt, die in einer geheimnisvollen Guckkastenbühne die handelnden Charakterköpfe, dreizehn an der Zahl, eindrucksvoll zur Geltung bringt. - Autor, Ausstattung, Inszenierung, Darsteller: Thomas
...

mehr anzeigen

THEATER MIRAKULUM zeigt für Kinder, Schulen und Familien:

Schneewittchen – Spieglein an der Wand“

  1. nach dem Märchen der Brüder Grimm - Dreimal ist Schneewittchen den Verfolgungen der Königin Goldenschön ausgesetzt, bis sie in einem gläsernen Sarg Ruhe vor ihr findet, behütet von den sieben Zwergen und den Tieren des Waldes. Eines Tages aber steht ein Königssohn vor ihr und will sie auf sein Pferd heben. Kasper, der helfen will, stolpert dabei über seine eigenen Füße und, plauz, da springt das vergiftete Apfelstück aus der Kehle der Schönsten. - Aus humorvoller und skurriler Sicht erleben die Zuschauer Schneewittchen als Verkörperung des Prinzips der kindlichen Unschuld, das sich gegen das Ränkespiel aus Abhängigkeit und Verführung nicht wehren kann. Doch schließlich wird sie aus ihrem todesähnlichen Schlaf wieder geweckt und beginnt mit frischen Kräften ihr neues Leben. - Für die Inszenierung wurde eine fantasievolle Handpuppen-Bühne entwickelt, die in einer geheimnisvollen Guckkastenbühne die handelnden Charakterköpfe, dreizehn an der Zahl, eindrucksvoll zur Geltung bringt. - Autor, Ausstattung, Inszenierung, Darsteller: Thomas Mierau, Produktion: THEATER MIRAKULUM, Aufführungsdauer: ca. 50 Min.; Altersempfehlung allgemein: ab 4 Jahre, für Familien, Kitas, Schulen; Altersempfehlung speziell für Kitas: von 4 bis 6 Jahren; Altersempfehlung speziell für Schulen: von 6 bis 10 Jahren (mit Führung und Blick hinter die Kulissen); Eintrittspreise für Kinder bis 13 Jahre: 6 €, Erwachsene: 9 € berlin-pass: 1 € ermäßigt; Kitagruppen über JKS: 3,50 €; Schulgruppen über ThdSch: 4,50 € (mit Führung und Blick hinter die Kulissen: 5 €)

weniger anzeigen

Veranstalter

THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Vorverkauf

Infos

Ort:

THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin, Brunnenstraße 35, Berlin, DE

Anmelden

Ihre Sitzung ist abgelaufen, melden Sie sich bitte nochmals an.