fb pixel

Mai

1

Mittwoch

Chopin – Münch – Skrjabin

Der in Südamerika lebende Pianist Martin Münch spielt auf dem Blüthner-Flügel von 1905 ein Konzert mit eigenen Werken sowie mit Musik von Frédéric Chopin und Alexander Skrjabin. Als Komponist vertritt Münch eine gemäßigte Moderne, mit welcher er „eine stabile Brücke zwischen zeitgenössischen Komponisten und Hörern“ schlagen möchte.

Eintritt: 6 Euro

Veranstalter

Piano International e.V.

Vorverkauf

Karten an der Konzertkasse

Infos

Ort:

Dominikanerkloster St. Albert, Ludwigstraße 35, Freiburg im Breisgau, DE

Anmelden

Ihre Sitzung ist abgelaufen, melden Sie sich bitte nochmals an.