fb pixel

Jan

28

Montag

Konzert: Klavierabend mit Nazareno Ferruggio

Montag, 28. Januar 2019

Rubrik: Konzert

Uhrzeit: 19 Uhr

Eintritt: € 15,-

Ort: Tertianum München, Roter Salon

Titel: Klavierabend mit Nazareno Ferruggio

Der gebürtige Italiener Nazareno Ferruggio zählt zu den vielversprechendsten Nachwuchstalenten seines Landes. Nach Abschluss seiner Studien am staatlichen Konservatorium „Niccolò Piccini“ in Bari (Italien) und an der Musikhochschule Mannheim setzte er seine Ausbildung an der Musikhochschule Bern (Schweiz) bei Rada Petkova fort. Anschließend absolvierte der Pianist einen Masterstudiengang bei Prof. Stanislav Pochkin am „Liceu-Conservatori“ in Barcelona. Daneben besuchte er Meisterkurse bei Musikergrößen wie J. Achucarro, K. H. Kaemmerling und Jerome Lowenthal.

Der Preisträger des „Ibla Grand Prize" und des „Grieg Klavierwettbewerbs“ in Oslo konzertiert mittlerweile in allen großen Konzertsälen der Welt, u.a. Carnegie Hall, Lindemann Hall, Cheong Ju Kunstzentrum, Rosengarten, Wiener Saal, Palau de la Musica, Auditorium de Leon, Rosenwagner Performing Arts Centre, Teatru Manoel, Teatro Municipal (Lima), Konservatorium Municipal de Musica de Barcelona, ​​Palacio de Bellas Artes (Mexiko-Stadt).

Er war zu

...

mehr anzeigen

Montag, 28. Januar 2019

Rubrik: Konzert

Uhrzeit: 19 Uhr

Eintritt: € 15,-

Ort: Tertianum München, Roter Salon

Titel: Klavierabend mit Nazareno Ferruggio

Der gebürtige Italiener Nazareno Ferruggio zählt zu den vielversprechendsten Nachwuchstalenten seines Landes. Nach Abschluss seiner Studien am staatlichen Konservatorium „Niccolò Piccini“ in Bari (Italien) und an der Musikhochschule Mannheim setzte er seine Ausbildung an der Musikhochschule Bern (Schweiz) bei Rada Petkova fort. Anschließend absolvierte der Pianist einen Masterstudiengang bei Prof. Stanislav Pochkin am „Liceu-Conservatori“ in Barcelona. Daneben besuchte er Meisterkurse bei Musikergrößen wie J. Achucarro, K. H. Kaemmerling und Jerome Lowenthal.

Der Preisträger des „Ibla Grand Prize" und des „Grieg Klavierwettbewerbs“ in Oslo konzertiert mittlerweile in allen großen Konzertsälen der Welt, u.a. Carnegie Hall, Lindemann Hall, Cheong Ju Kunstzentrum, Rosengarten, Wiener Saal, Palau de la Musica, Auditorium de Leon, Rosenwagner Performing Arts Centre, Teatru Manoel, Teatro Municipal (Lima), Konservatorium Municipal de Musica de Barcelona, ​​Palacio de Bellas Artes (Mexiko-Stadt).

Er war zu Gast bei zahlreichen Musikfestivals wie Sommets du Classique, Internationales Frühlingsfest, Cantiere Internazionale di Musica Contemporanea, Festival della Musica Contemporanea in Lima, Ascoli Piceno Festival, Festival Liszt in Mailand, Raices 2015 in Mexiko und musiziert als Solist mit dem Orchestra ICO Provincia di Bari, dem Orchestra ICO della Magna Grecia, dem Malta Philharmonic Orchestra sowie dem Orquesta Sinfónica de Michoacán, Mexico. Heute Abend spielt er Werke von F. Liszt, E. Grieg, M. Ponce, E. Satie, M. Ravel, A. Skrjabin u.a.

weniger anzeigen

Veranstalter

Tertianum München

Vorverkauf

Kartenreservierungen bitte unter: Telefon: 089 23002-0 oder E-Mail: info@muenchen.tertianum.de

Zum Vorverkauf

Infos

Ort:

TERTIANUM MÜNCHEN, Klenzestraße 70, 80469 München, Klenzestraße 70, München, DE

Anmelden

Ihre Sitzung ist abgelaufen, melden Sie sich bitte nochmals an.