fb pixel

Tradition oder Veränderung, jung oder alt, Regeln und Gesetze oder Chaos und Anarchie, Eigeninteressen oder Gemeinschaftswohl, national oder global – ein Balanceakt, der eine Gesellschaft auf Gedeih und Verderb prägt. Die »Meistersinger«- Welt zeigt ein Künstlerdrama und eine Liebesgeschichte als treibende Kräfte und schließlich das Volk als Zünglein an der Waage. Der Grat, der hier das Komische vom Tragischen unterscheidet, ist schmal. Wagners Zauberwort heißt Poesie. Ein Meister wie Hans Sachs muss her, mit Klugheit, Menschlichkeit, Mut und List, Einsicht und Verzicht ausgestattet, um in Nürnberg das Chaos abzuwenden und Wege in eine Zukunft aufzuzeigen – der Wunsch nach einer Utopie in C-Dur.

Premiere am 29. September

Veranstalter

Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Vorverkauf

Tickets unter www.staatstheater-wiesbaden.de oder an der Kasse. Christian-Zais-Str. 3, 65189 Wiesbaden, Eingang über die Kolonnaden. Telefon 0611.132 325 Fax 0611.132 367

Zum Vorverkauf

Infos

Ort:

Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Großes Haus, Christian-Zais-Str. 3, Wiesbaden, DE

Anmelden

Ihre Sitzung ist abgelaufen, melden Sie sich bitte nochmals an.