Feb

12

Freitag

Ach Gott, wie manches Herzeleid

Ach Gott, wie manches Herzeleid Olma Areal Tickets
Olma Areal, St. Gallen, CH

Olma Messen, Halle 2.0

Kantate zum 2. Sonntag nach Epiphanias, für Sopran, Alt, Tenor und Bass, Vokalensemble, Posaune, Oboe d'amore I+II, Streicher und Basso continuo

Nach der innigen Begegnung mit dem Krippenkind sind die Lesungen der Epiphaniassonntage von der Trauer über den wieder verlorenen Jesus geprägt, wobei die barocken Librettisten die Suche nach dem in den Tempel aufgebrochenen Heilandsknaben in ein Sinnbild der auf die Wiederkehr des Erlösers wartenden Kirche verwandeln. Entsprechend durchziehen den Eingangschor der Kantate BWV 3 intensive Klagetöne, die dank der durchsichtigen Faktur schmerzhaft offen liegen und durch die sehnsüchtige Klangfarbe der Oboen d'amore besonders zu Herzen gehen. Die Basslage der Choralmelodie greift diesen gedrückten Eindruck auch architektonisch auf. Auch für die Folgesätze dieser eindrücklichen Kirchenmusik hat Bach besondere Klangmittel eingesetzt – von der Vierstimmigkeit des litaneiartigen ersten Rezitativs über die bärbeissige Bitterkeit der Bassarie
bis zur entrückten E-Dur-Tonalität und motivischen Verschlungenheit des mit einem schimmernden Instrumental-Unisono ausgestatteten Duettes.

Total: XX.XX CHF

Ausverkauft

Infos

Ort:

Olma Areal, Splügenstrasse 12, St. Gallen, CH

Links zum Event

Kategorie: Konzert