fb pixel
 

Mai

26

Samstag

Laue Luft kommt blau geflossen, Frühling, Frühling soll es sein!

Laue Luft kommt blau geflossen, Frühling, Frühling soll es sein! Heiligkreuzkirche Chur Tickets
-
Heiligkreuzkirche Chur, CH

cantus firmus surselva und Cantaurora singen 4- bis 40- stimmig

Die beiden bekannten Bündner Chöre treffen sich zu besonderen Themen: Das Werk „Spem in alium“ des englischen Komponisten Thomas Tallis (1505- 1585) wird in 8 Chören zu 5 Stimmen, also mit insgesamt 40 Stimmen aufgeführt. Das grossangelegte Werk, zur Zeit der bedeutenden Königin Elisabeth I. entstanden, imponiert. Für die Aufführenden wie für die Zuhörenden ist es ein gewaltiges Erlebnis, sich dem Feinen, aber auch der gewebten Dichte der übergrossen Partitur hinzugeben. Eine klangliche Meisterleistung von Tallis, welche sich sehr differenziert entwickelt und schlussendlich alle 40 Stimmen farbenreich vereint.

Zwei Werke für Doppelchor von Heinrich Schütz (1585-1672) nach Themen aus dem Hohelied und zur Auferstehung bilden einen weiteren Teil der chori-schen Begegnung.
Ein „Sanctus“ von Peter Appenzeller für zwei Chöre geschrieben, könnte als Klangmalerei bezeichnet werden.

Ein weiteres Motiv bilden romanische und deutsche Lieder des in diesem Jahr besonders gefeierten Bündner Komponisten Benedikt Dolf, zu dessen hundertstem Geburtstag man an vielen Orten Lieder aufführt. Die musikalischen Möglichkeiten dieser Persönlichkeit sind hoch einzustufen. Selbst einfache

...

mehr anzeigen

cantus firmus surselva und Cantaurora singen 4- bis 40- stimmig

Die beiden bekannten Bündner Chöre treffen sich zu besonderen Themen: Das Werk „Spem in alium“ des englischen Komponisten Thomas Tallis (1505- 1585) wird in 8 Chören zu 5 Stimmen, also mit insgesamt 40 Stimmen aufgeführt. Das grossangelegte Werk, zur Zeit der bedeutenden Königin Elisabeth I. entstanden, imponiert. Für die Aufführenden wie für die Zuhörenden ist es ein gewaltiges Erlebnis, sich dem Feinen, aber auch der gewebten Dichte der übergrossen Partitur hinzugeben. Eine klangliche Meisterleistung von Tallis, welche sich sehr differenziert entwickelt und schlussendlich alle 40 Stimmen farbenreich vereint.

Zwei Werke für Doppelchor von Heinrich Schütz (1585-1672) nach Themen aus dem Hohelied und zur Auferstehung bilden einen weiteren Teil der chori-schen Begegnung.
Ein „Sanctus“ von Peter Appenzeller für zwei Chöre geschrieben, könnte als Klangmalerei bezeichnet werden.

Ein weiteres Motiv bilden romanische und deutsche Lieder des in diesem Jahr besonders gefeierten Bündner Komponisten Benedikt Dolf, zu dessen hundertstem Geburtstag man an vielen Orten Lieder aufführt. Die musikalischen Möglichkeiten dieser Persönlichkeit sind hoch einzustufen. Selbst einfache Volksmelodien wurden von Dolf in der Satzbildung zu richtigen Kunstwerken geformt. Titel wie „Salid al matg“, „O bi atun“ oder „Werden“, alles bedeutende Gedichte, bilden einen bunten Blumenstrauss vom überaus reichhaltigen Schaffen dieses Komponisten.

weniger anzeigen

Veranstalter

Veranstalter von Laue Luft kommt blau geflossen, Frühling, Frühling soll es sein!

Cantaurora/cantus firmus surselva

Tickets

Verkauf endet am Samstag, 26.05.2018 12:00

Standard (freie Platzwahl)

CHF 25.00

Jugend in Ausbildung (bis 16 J freier Eintritt)

CHF 15.00
Total: XX.XX CHF
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus

Total: CHF XX.XX

Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus

Infos

Ort:

Heiligkreuzkirche Chur, CH

Veranstalter

Laue Luft kommt blau geflossen, Frühling, Frühling soll es sein! wird organisiert durch:

Cantaurora/cantus firmus surselva

Kategorie: Konzert / Chor

Anmelden

Ihre Sitzung ist abgelaufen, melden Sie sich bitte nochmals an.