fb pixel
 

Mai

31

Freitag

Nachtklang Experimental IV - Legende vom Kantenzählen

Licht- und Soundeinfälle für performative Violine, Violoncello, Piano, Elektronik und Bild nach Spielanleitungen mit Regeln für die eigene Art des Kantenzählens. Performances jenseits der Klassik mit offenem Ausgang in Künstlerconnections, die in der Berührung explodieren mögen, dabei neue Räume öffnen, tiefer liegende Schichten freilegen und unsichtbare Linien hörbar machen. Die Offenheit herauszufinden, wer auf wen reagiert, was sich in was verwandelt, Spiel mit Überschneidung und Trennung, Annäherung und Abstossung. Experimentelle Sounds, revolutionäre Besetzungen quer durch die Musikgeschichte, inspirierende Künstler-Connections und denkwürdige Themen: In der Reihe Nachklang präsentieren sich MusikerInnen des Kammerorchester Basel zu fortgeschrittener Stunde mit eigenen Konzepten und Programmen. Bei Kerzenlicht und einem Glas Wein ein idealer Ausklang und Einstieg in ein aufregend kreatives Wochenende. MusikerInnen des Kammerorchester Basel und Gäste: Matthias Müller, Violine und Stimme, Georg Dettweiler, Violoncello und Stimme, Marco Guglielmetti, Elektronik und Stimme, Anmari-Mëtsa Yabi Wili, Tasten, Stimme, Komposition und Video.

Vorverkauf

Infos

Ort:

Ackermannshof | Druckereihalle, St. Johanns-Vorstadt 19/21, Basel, CH

Links zum Event

Kategorie: Konzert

Anmelden

Ihre Sitzung ist abgelaufen, melden Sie sich bitte nochmals an.