fb pixel
 

Jan

18

Samstag

Voodoo Rhythm Label Night

Voodoo Rhythm Label Night Kulturhalle Sägegasse Tickets
-
Kulturhalle Sägegasse, Burgdorf, CH

Line Up:

 

The Monsters

Sex Organs

Broken Bridge

 

Doors: 21:00 Uhr

Beginn: 21:30 Uhr

Eintritt: CHF 25.-(20.- Ermässigt)

 

 

THE MONSTERS

 

"The Monsters" wurden 1986 in der Kleinstadt Bern, der Hauptstadt der Schweiz, gegründet. Ihr Sound ist eine unscharfe Mischung aus 60er Jahre Garagen-Punk, wildem Teenager-Trash-Rockabilly und primitivem Rock'n'Roll. Es ist 187% kein MTV und Top-100-Scheiße! Das eigentliche Lineup ist Gitarre, Bass und das so genannte Clonedrum: bedeutet 2 Drummer mit nur 1 1/2 Drums, die die gleiche Bassdrum von beiden Seiten schlagen.

Neben den unzähligen Shows in der Schweiz spielten "The Monsters" umfangreiche Tourneen durch Europa, darunter Deutschland, Frankreich, Holland, Belgien, Italien, Österreich, England, Dänemark und Spanien. Im Jahr 2003 tourte die Band durch Argentinien, Brasilien und New York. The Monsters sind eine Kickass-Liveband, die jede Bühne niederbrennen wird.

Im Laufe der Jahre nahmen "The Monsters" 6 Alben, mehrere Singles und Ep's auf und erschienen auf unzähligen Compilations. Die Platte "Youth Against Nature" wurde in den inzwischen berühmten Toe Rag Studios (London) von Liam Watson und Robert Butler (Miracle Workers) aufgenommen. "I See Dead People" kam mit einem 1000teiligen Puzzle,

...

mehr anzeigen

Line Up:

 

The Monsters

Sex Organs

Broken Bridge

 

Doors: 21:00 Uhr

Beginn: 21:30 Uhr

Eintritt: CHF 25.-(20.- Ermässigt)

 

 

THE MONSTERS

 

"The Monsters" wurden 1986 in der Kleinstadt Bern, der Hauptstadt der Schweiz, gegründet. Ihr Sound ist eine unscharfe Mischung aus 60er Jahre Garagen-Punk, wildem Teenager-Trash-Rockabilly und primitivem Rock'n'Roll. Es ist 187% kein MTV und Top-100-Scheiße! Das eigentliche Lineup ist Gitarre, Bass und das so genannte Clonedrum: bedeutet 2 Drummer mit nur 1 1/2 Drums, die die gleiche Bassdrum von beiden Seiten schlagen.

Neben den unzähligen Shows in der Schweiz spielten "The Monsters" umfangreiche Tourneen durch Europa, darunter Deutschland, Frankreich, Holland, Belgien, Italien, Österreich, England, Dänemark und Spanien. Im Jahr 2003 tourte die Band durch Argentinien, Brasilien und New York. The Monsters sind eine Kickass-Liveband, die jede Bühne niederbrennen wird.

Im Laufe der Jahre nahmen "The Monsters" 6 Alben, mehrere Singles und Ep's auf und erschienen auf unzähligen Compilations. Die Platte "Youth Against Nature" wurde in den inzwischen berühmten Toe Rag Studios (London) von Liam Watson und Robert Butler (Miracle Workers) aufgenommen. "I See Dead People" kam mit einem 1000teiligen Puzzle, Booklet, Sticker und Button und war während der Tour bereits ausverkauft.

The Monsters erscheinen auf Voodoorhythm Records, Schweiz. Das Label ist bekannt für seinen Geschmack und Stil, ebenso wie für das schöne Kunstwerk. Voodoorhythm wird von Beat-Man geleitet, der (zufällig....) auch der Sänger und Gitarrist von The Monsters ist. Beat-Man spielte - und spielt - in anderen Projekten namens Lightning Beat-Man, Reverend Beat-Man, Die Zorros und einigen mehr. Als Ein-Mann-Band tourte er durch ganz Europa, spielte Schauplätze wie das Jazz Festival Montreux, Frat Shack, Dour Festival, Eurocene und Las Vegas Grind (USA) auf der gleichen Bühne mit Künstlern wie Dick Dale, Public Enemy, Ramones, Prince, Ramstein, Bob Log III und anderen.

'N'ROLL MÜLL.....

GEH UND SEH SIE LIVE AUF DER BÜHNE......... SIE WERDEN DEIN GEHIRN WEGGEPUSTEN MIT KETTENSÄGENMASSAKERN, GARAGENPUNK UND PRIMITIVEM ROCK'N'ROLL MÜLL.

 

https://www.youtube.com/watch?v=zs7CQBHyo3Y&feature=emb_title

 

BROKEN BRIDGE

 

Sie haben die Wut des Punk der sechziger Jahre, den schmutzigen Dandyismus des Punk der sechziger Jahre, die Ausstattung des Punk der sechziger Jahre. Doch sie wurden zu Beginn der 2000er Jahre geboren, als Avril Lavigne und Tragédie noch verehrt und respektiert wurden. Sie sind die gebrochene Brücke. Fast nostalgisch für eine unbekannte Zeit. Zwei Jungs von der Côte, "im Wind", wie die Jugendlichen der sechziger Jahre sagen, mit dem juckenden Kratzer und dem Willen, die französischsprachige Rockszene zu erschüttern.

Mit den vermeilles-Socken, passend zur Jacke, führt Don Salmontes (an Gitarre und Gesang) den Weg, gefolgt von Redd Knee (an Schlagzeug und Gesang) und seinem makellosen blonden Docht. Und unter den engelsgleichen Melodien der Jungs-Band steckt eigentlich der Rausch des Gitarristen und die Behauptung des Schlagzeugers. Auf der Bühne wird die Gruppe aus Nyon elektrisiert und lässt einen erstaunlichen, ekstatischen Wahnsinn aufkommen.

Gentleman-Rocker.

 

https://www.youtube.com/watch?v=jEvRKavOIIU

 

SEX ORGANS

 

Im Jahr 2013 erhielt die NASA ein seltsames Signal von der Andromedagalaxie. Nach mehrmonatigem Studium durch einige der besten Linguistikexperten des Planeten wurde das Signal übersetzt und als Antrag auf Besuch der Erde durch zwei Vertreter eines Planeten entdeckt, der von Wesen bewohnt wird, die menschlichen Geschlechtsorganen ähneln. Die Botschaft besagt auch, dass die Sex-Organe die menschliche sexuelle Aktivität seit einigen Jahrzehnten überwachen und dass es an der Zeit ist, auf unseren Planeten zu kommen, weil "die menschliche Sexualität falsch und unsexy geworden ist". Die Sex Organs begannen ihre Tournee durch die Erde im Funtastic Dracula Carnival 2014 und planen, in diesem Jahr Seminare und "Noise Therapy Sessions" auf den heißesten Rock and Roll Festivals Europas wie dem Cosmic Trip Festival in Frankreich und Hipsville in Surrey, Großbritannien, abzuhalten. Die Sex Organs nahmen ihr erstes Vinyl im Rotlichtviertel von Amsterdam, Holland, auf und fanden Voodoo Rhytm in Bern Schweiz als das attraktivste Label für ihre erste Veröffentlichung. Anfang des Jahres unterzeichneten The Sex Organs einen exklusiven Plattenvertrag mit Voodoo Rhythm Records in Bern, Schweiz, um ihre Botschaft von "good sex" und "loud noises" an den Rest der Menschheit zu vermitteln.

 

https://www.youtube.com/watch?v=wRnOBV6NL-s

weniger anzeigen

Veranstalter

Veranstalter von Voodoo Rhythm Label Night

Kulturhalle Sägegasse

Tickets

Verkauf endet am Samstag, 18.01.2020 21:00

Musik

CHF 25.00

Studi etc.

CHF 20.00
Total: XX.XX CHF
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus

Total: CHF XX.XX

Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus

Infos

Ort:

Kulturhalle Sägegasse, Sägegasse 17, Burgdorf, CH

Veranstalter

Voodoo Rhythm Label Night | 18.01.2020 wird organisiert durch:

Kulturhalle Sägegasse