Jun

12

Samstag

26‘100 Meter

26‘100 Meter ${eventLocation} Tickets
-
Zwischen Stadt und Land scheint ein Graben zu liegen. Zeitungsberichte bezeichnen ihn immer wieder als wichtigsten politischen Konflikt der Schweiz, der sich in den nächsten Jahren noch zuspitzen wird. Was bedeutet das für Kulturarbeit? Wie sieht kulturelle Teilhabe und Vermittlung abseits der Zentren aus? Ländliche und städtische Räume der Kunstproduktion verbinden sich in einer Fotoausstellung, einer Performance und in einer Jam-Session. Ein Podiumsgespräch gibt den Auftakt in die Thematik. Kuratiert von Manuela Brügger und Leonie Pock.

Vernissage im 9a Fr 28. Mai, 18 Uhr Öffnungszeiten Do + Fr 17 – 19 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr. Partizipative Performance Fr 4. Juni, 17 – 19 Uhr. Jam Session mit den Strassevögu Fr 11. Juni, 18 Uhr 

Finissage Sa 19. Juni, 10 – 14 Uhr Ausstellung 28. Mai – 19. Juni
Event ist beendet

Total: XX.XX CHF

Infos

Ort:

9a am Stauffacherplatz - das kleine Kunsthaus, Stauffacherstrasse 7, Bern, CH

Links zum Event