fb pixel

Jun

16

16.06. - 06.07.

Angela Bröhan „works“ - Fotografien

Angela Bröhan „works“ - Fotografien Galerie ep.contemporary Tickets
Beginn: Verschiedene Uhrzeiten
Galerie ep.contemporary, DE

Die erste Einzelausstellung der Fotografin Angela Bröhan in der Galerie ep.contemporary beinhaltet rund 30 Arbeiten aus drei verschiedenen Themenkomplexen.

Damit gibt die Ausstellung einen Ein- und Überblick über die fotografischen Arbeiten der vergangenen Jahre sowie zum Stand aktueller Werke.

Hierin spürt Angela Bröhan oftmals vorgefundene bühnenartige Situationen im urbanen Raum und in Landschaften auf, die aufgrund ihrer Absurdität und Rätselhaftigkeit Fragen aufwerfen. Signaturen und Spuren von Eingriffen, die im Laufe der Zeit vorgenommen wurden. Bilder, die sich nicht auf den allerersten Blick erschließen und Raum für Überlegungen und Assoziationen lassen.

Angela Bröhan, geboren in Hamburg, besuchte die FHS für Gestaltung in Hamburg, sowie die Bayerische Staatslehranstalt für Fotografie (heute FHS) in München. Nach der Meisterprüfung 1984 unterhielt sie ein Studio für Stillife-Fotografie in München. Seit 1998 konzentriert sie sich zunehmend auf persönliche Projekte. Ihre Fotografien wurden in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen gezeigt. Seit 2006 lebt und arbeitet sie als freischaffende Fotografin in Berlin und Hamburg.

Ausstellung vom 07. Juni – 07. Juli 2018

Vernissage: Freitag 08. Juni 2018, 19:00 – 21:00

 

Sonderveranstaltung:

Lesung Uta Ackermann und Buchvorstellung

Angela Bröhan „Here, there and everywhere“

Freitag 29. Juni 2018, 19:00

 

Zur Lesung: Begleitend zur Ausstellung erscheint der Bildband „Here, there and everywhere“ bei Peperoni-books, Berlin. Es handelt sich hier um ein Portfolio mit Fotografien, die auf Reisen in den Süden entstanden sind. Im Fokus dieser Arbeiten stehen sowohl Komposition als auch Reduktion als eine Bildsprache, die Angela Bröhans Absicht nach einer klaren Gestaltung Rechnung trägt. Ein Teil dieser Fotografien ist auch in der Ausstellung zu sehen.

Uta Ackermann
Geboren in Dresden, Studium der Kultur- und Musikwissenschaft in Leipzig, Leningrad und Paris. Veröffentlichungen von Lyrik, Prosa, Hörspielen und Übersetzungen.

 

Wochentag, Datum, Zeit
Donnerstag, 21.06.2018, 15:00 Uhr - Samstag, 21.07.2018, 18:00 Uhr Infos
Freitag, 22.06.2018, 15:00 Uhr - Sonntag, 22.07.2018, 18:00 Uhr Infos
Samstag, 23.06.2018, 15:00 Uhr Infos
Donnerstag, 28.06.2018, 15:00 Uhr Infos
Freitag, 29.06.2018, 15:00 Uhr Infos
Samstag, 30.06.2018, 14:00 Uhr Infos
Donnerstag, 05.07.2018, 15:00 Uhr Infos
Freitag, 06.07.2018, 15:00 Uhr Infos

Anmelden

Ihre Sitzung ist abgelaufen, melden Sie sich bitte nochmals an.