fb pixel

Nov

8

Donnerstag

Plakate-Ausstellung „30 Jahre Queer.Life.Duisburg” - Eröffnung am 8. November

Plakate-Ausstellung „30 Jahre Queer.Life.Duisburg” - Eröffnung am 8. November Bezirksamt-Süd (1. Etage) Tickets
Beginn:
Ende:
Bezirksamt-Süd (1. Etage), Duisburg, DE

„QUEER.LIFE.DUISBURG” wird vom Verein Homosexuelle Kultur Duisburg e.V.(HoKuDu) gemacht. Dieses Jahr kann auf 30 Jahre zurückgeblickt werden, in denen HoKuDu zusammen mit befreundeten Gruppen und Institutionen fast 500 Veranstaltungen zu les-bi-schwulen und trans* Themen auf die Beine gestellt haben. Zunächst als Duisburger Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Ein Blick zu anderen Ufern”, seit 2004 auch in Mülheim, ab 2011 unter dem aufgefrischten Titel „QUEER.LIFE.DUISBURG” und seit 2013 auch in Moers.

Die Zeit ist nicht spurlos vorbeigegangen. Viele Mitstreiter_innen sind gekommen, haben mit ihren Ideen zur Vielfalt und zum Gelingen der Festivals beigetragen, haben eine Saison mitgemacht oder sind von Anbeginn dabei. Viele Mitstreiter_innen haben in den Jahren auch wieder aufgehört; Broterwerb oder die Liebe haben sie von Duisburg weggeführt, manche weit weg. Manche sind auch nicht mehr auf dieser Welt. Krankheiten – nicht nur Aids – forderten ihren Tribut. Alle haben Spuren hinterlassen in den 30 Programmen.

Diese sollen sichtbar werden. 30 Rahmen voller schöner Erinnerungen. Flyer, Programmhefte und Plakate sind Dokumente der Vielfalt an Themen und Layouts, gezeichnet von Zeitgeist und

...

mehr anzeigen

„QUEER.LIFE.DUISBURG” wird vom Verein Homosexuelle Kultur Duisburg e.V.(HoKuDu) gemacht. Dieses Jahr kann auf 30 Jahre zurückgeblickt werden, in denen HoKuDu zusammen mit befreundeten Gruppen und Institutionen fast 500 Veranstaltungen zu les-bi-schwulen und trans* Themen auf die Beine gestellt haben. Zunächst als Duisburger Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Ein Blick zu anderen Ufern”, seit 2004 auch in Mülheim, ab 2011 unter dem aufgefrischten Titel „QUEER.LIFE.DUISBURG” und seit 2013 auch in Moers.

Die Zeit ist nicht spurlos vorbeigegangen. Viele Mitstreiter_innen sind gekommen, haben mit ihren Ideen zur Vielfalt und zum Gelingen der Festivals beigetragen, haben eine Saison mitgemacht oder sind von Anbeginn dabei. Viele Mitstreiter_innen haben in den Jahren auch wieder aufgehört; Broterwerb oder die Liebe haben sie von Duisburg weggeführt, manche weit weg. Manche sind auch nicht mehr auf dieser Welt. Krankheiten – nicht nur Aids – forderten ihren Tribut. Alle haben Spuren hinterlassen in den 30 Programmen.

Diese sollen sichtbar werden. 30 Rahmen voller schöner Erinnerungen. Flyer, Programmhefte und Plakate sind Dokumente der Vielfalt an Themen und Layouts, gezeichnet von Zeitgeist und individuellen Geschmäckern.

Zur Eröffnung der Ausstellung lädt HoKuDu die am 30. Programm aktiv Mitwirkenden, sowie alle Unterstützer_innen, Förder_innen, Ehemaligen, Freund_innen und Interessierte ins Bezirksamt Duisburg-Süd, um bei einem kleinen Umtrunk und Imbiss gemeinsam die Ereignisse Revue passieren zu lassen.

Die Ausstellung ist montags, mittwochs und donnerstags von 08 bis 16 Uhr, dienstags von 08 bis 18 Uhr und freitags von 08 bis 14 Uhr geöffnet.

Eine Veranstaltung im Rahmen des 30. Festivals „Queer.Life.Duisburg“.
Alles zum Festival unter www.queer-life-duisburg.de und auf der Facebbookseite: www.facebook.com/hokudu

weniger anzeigen

Veranstalter

HoKuDu – Homosexuelle Kultur Duisburg e. V.

Vorverkauf

Eintritt ist frei

Infos

Ort:

Bezirksamt-Süd (1. Etage), Sittardsberger Allee 14, Duisburg, DE

Links zum Event

Anmelden

Ihre Sitzung ist abgelaufen, melden Sie sich bitte nochmals an.