fb pixel
 

Dez

27

Donnerstag

Kleine Familienzusammenführung

Kleine Familienzusammenführung Historisches Museum Basel – Haus zum Kirschgarten Tickets
-
Historisches Museum Basel – Haus zum Kirschgarten, CH
Vor 200 Jahren – am 25.1.1818 – kam einer der renommiertesten Schweizer Bildhauer des 19. Jahrhunderts in Basel zur Welt: Ferdinand Schlöth (1818-1891) prägt das Stadtbild noch heute mit seinem Denkmal für die Schlacht bei St. Jakob an der Birs sowie den Basilisken an der Wettsteinbrücke. Die lebensgrosse Marmorstatue des sechsjährigen Martin E. A. Burckhardt (1841–1903), die sich seit über 30 Jahren in der Sammlung des HMB befindet, hat dank einer Schenkung von Dr. Georges A. Streichenberg ihr vierjähriges Brüderchen Friedrich Albert (1843-1886) wieder. Diese 1847 in Carrara-Marmor gemeisselten Bildnisstatuen der Söhne des Basler Kaufmanns und Arztes Martin Burckhardt-His (1823–1903) sind aussergewöhnliche Zeugnisse des Selbstverständnisses des Basler Bürgertums im 19. Jahrhundert. Die Präsentation wird ergänzt durch weitere Werke von Schlöth.

Infos

Ort:

Historisches Museum Basel – Haus zum Kirschgarten, CH

Anmelden

Ihre Sitzung ist abgelaufen, melden Sie sich bitte nochmals an.