fb pixel

Sep

2

Sonntag

WIESBADEN BIENNALE: GUILTY LANDSCAPES Dries Verhoeven

WIESBADEN BIENNALE: GUILTY LANDSCAPES Dries Verhoeven  Ehemalige Volksbank am Ring Tickets
-
Ehemalige Volksbank am Ring, DE

Dries Verhoeven ist ein Künstler, der nicht über seine eigene Arbeit redet, sondern sich Texte anderer zu Hilfe nimmt, die für ihn sprechen. Bei Guilty Landscapes ist es die amerikanische Schriftstellerin Susan Sontag und Ausschnitte aus ihrem Essay Das Leiden anderer betrachten, in dem sie das Empfinden beim Anschauen von Kriegsfotografien analysiert.

„Die imaginäre Nähe zum Leiden anderer, die uns Bilder verschaffen, suggeriert eine Verbindung zwischen den Fernen, in Großaufnahmen auf den Bildschirm erscheinenden Leidenden und dem privilegierten Zuschauer, die in sich einfach unwahr ist – nur eine Täuschung mehr, was unsere wirkliche Beziehung zur Macht angeht.“ (Sontag 2002: 119)

Ob auf unseren Smartphones, Computern oder auch auf Spendenplakaten – täglich bekommen wir Bilder präsentiert, dessen mediale Aufbereitung uns sagt wie und was wir zu empfinden haben. In Guilty Landscapes dreht Verhoeven das Spiel um und macht den Leidenden zum Betrachtenden, der festen Blick mit seinem Gegenüber hält.

Alleine geht man in einem Raum, an dessen Ende sich eine große Leinwand befindet. Per Liveschaltung wird man in eine Näherei geschaltet, die sich in xx, in Indien befindet. Es beginnt

...

mehr anzeigen

Dries Verhoeven ist ein Künstler, der nicht über seine eigene Arbeit redet, sondern sich Texte anderer zu Hilfe nimmt, die für ihn sprechen. Bei Guilty Landscapes ist es die amerikanische Schriftstellerin Susan Sontag und Ausschnitte aus ihrem Essay Das Leiden anderer betrachten, in dem sie das Empfinden beim Anschauen von Kriegsfotografien analysiert.

„Die imaginäre Nähe zum Leiden anderer, die uns Bilder verschaffen, suggeriert eine Verbindung zwischen den Fernen, in Großaufnahmen auf den Bildschirm erscheinenden Leidenden und dem privilegierten Zuschauer, die in sich einfach unwahr ist – nur eine Täuschung mehr, was unsere wirkliche Beziehung zur Macht angeht.“ (Sontag 2002: 119)

Ob auf unseren Smartphones, Computern oder auch auf Spendenplakaten – täglich bekommen wir Bilder präsentiert, dessen mediale Aufbereitung uns sagt wie und was wir zu empfinden haben. In Guilty Landscapes dreht Verhoeven das Spiel um und macht den Leidenden zum Betrachtenden, der festen Blick mit seinem Gegenüber hält.

Alleine geht man in einem Raum, an dessen Ende sich eine große Leinwand befindet. Per Liveschaltung wird man in eine Näherei geschaltet, die sich in xx, in Indien befindet. Es beginnt eine Interaktion mit einer Person, dessen Geschichte man, durch aufgeladen Nachrichtenkanäle, meint zu kennen.

Im Jahr 2016 forderte Verhoeven mit seinen ausschweifenden Beerdigungszeremonien die Wiesbadener* innen zum Trauerritual für die Werte unserer Gemeinschaft auf. In diesem Jahr arrangiert er die Begegnung mit dem Hinterland der Globalisierung und stellt die offene Frage nach der subtilen Politik der Medien-Bilder.

weniger anzeigen

Veranstalter

Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Vorverkauf

http://www.wiesbaden-biennale.eu

Zum Vorverkauf

Infos

Ort:

Ehemalige Volksbank am Ring, DE

Links zum Event

Anmelden

Ihre Sitzung ist abgelaufen, melden Sie sich bitte nochmals an.