fb pixel

AUGUST AUGUST, AUGUST

Eine Zirkusvorstellung für Erwachsene

von Pavel Kohout

 

August (Vorname) August (Nachname), August (Beruf), möchte so schrecklich gerne Lipizzaner dressieren. Sein Lebenstraum! Eine Paradenummer, die allerdings exklusiv dem Herrn Direktor vorbehalten ist. Doch für diesmal will der nicht so sein: August muss drei Bedingungen (der Sorte unerfüllbar – zumindest für einen August) erfüllen, dann darf er ran. Das für den Direktor Undenkbare wird Wirklichkeit: August, der »kleine Mann« mit der unglaublichen Phantasie und einer gehörigen Portion Selbstvertrauen, bewältigt die Aufgaben! Doch noch viel undenkbarer ist, dass der Direktor ihn nun einfach gewähren lässt...

Eine Parabel mit Gültigkeit für alle Orte und Zeiten, zu denen mächtige Zirkusdirektoren die Auguste am Nasenring durch die Manege führen. Und eine Feier der menschlichen Kreativität, die der Macht immer wieder Schnippchen schlägt – bis zu dem Punkt, an dem sich die Macht gezwungen sieht, ihr wahres Gesicht zu zeigen...Uraufgeführt im Mai 1967 in Prag.

mit Denis Fink | Judith Bopp

Marion Niederländer | Andreas Seyferth

Alexander Wagner

Livemusik Marcus Tronsberg

Regie Sven Schöcker

Bühne Peter Schultze

Kostüme Johannes Schrödl

Lichtdesign Jo Hübner

Deutsch von Lucie Taubovà

Rechte Jussenhoven & Fischer

Veranstalter

theater VIEL LÄRM UM NICHTS

Vorverkauf

Infos

Ort:

theater VIEL LÄRM UM NICHTS in der Pasinger Fabrik, August-Exter-Straße 1, München, DE

Anmelden

Ihre Sitzung ist abgelaufen, melden Sie sich bitte nochmals an.