fb pixel
 

Jan

31

Donnerstag

Yvonne, die Burgunderprinzessin

Der grosse Aussenseiter und Provokateur der Weltliteratur Witold Gombrowicz hat mit Yvonne eine der rätselhaftesten Gestalten des Theaters geschaffen: Sie taucht am Hof von König Ignaz auf und hebt mit ihrem apathisch-langweiligen Temperament die höfische Gesellschaft aus den Fugen. Prinz Philipp kann sie vom ersten Augenblick an nicht ausstehen, aber zugleich kann er auch nicht ertragen, dass er Yvonne hassen muss. „Ich werde mich dem nicht unterwerfen, ich werde sie lieben!“ – schleudert er seiner Natur die Herausforderung entgegen. Barbara Frey inszenierte Gombrowiczs schwarzes, abgrundtief komisches Theaterdebüt als Tanz der Vampire mit einem fantastischen Männerensemble.

Infos

Ort:

Schauspielhaus Schiffbau | Halle, Schiffbaustrasse 4, Zürich, CH

Anmelden

Ihre Sitzung ist abgelaufen, melden Sie sich bitte nochmals an.