fb pixel
 

Aug

22

22.08. - 25.08.

2. Body and Freedom Festival

2. Body and Freedom Festival Verschiedene Orte Tickets
Beginn: Verschiedene Uhrzeiten
Verschiedene Orte
Vor drei Jahren sorgte das vom Künstler Thomas Zollinger initierte Body and Freedom Festival mit Nacktperformances im Bieler Stadtraum in der Schweiz für lokale Kontroversen und internationales Aufsehen in online-Medien. Das Festival war polizeilich bewilligt und wurde von den Kulturbehörden unterstützt. Nun folgt in Zürich auf der Rathausbrücke die zweite Ausgabe mit Künstler/innen aus ganz Europa in 18 Performance-Projekten. Verschiedene Arten von Körpern treten auf, alte Körper, junge Körper, gebrechliche Körper, Modelkörper, fette Körper, daneben Butohtänzer, Performende mit skulpturalen oder interaktiven Arbeiten oder mit Projekten im Spannungsfeld von Intimität und Öffentlichkeit. Nach wie vor besteht der Widerspruch, dass auf Theaterbühnen, in Kunsthäusern und Galerien der nackte Körper gang und gäbe ist, doch im Stadtraum nicht oder nur selten vorkommt. Das Body and Freedom Festival will das gesellschaftlich virulente Thema herausfordernd und öffentlichkeitsbezogen bearbeiten und den nackten Körper im städtischen Raum als Mittel künstlerischer Gestaltung etablieren.
Wochentag, Datum, Zeit Ort
Mittwoch, 22.08.2018, 20:00 Uhr Karl der Grosse Infos
Donnerstag, 23.08.2018, 13:00 Uhr Rathausbrücke Infos
Donnerstag, 23.08.2018, 20:00 Uhr Karl der Grosse Infos
Freitag, 24.08.2018, 13:00 Uhr Rathausbrücke Infos
Freitag, 24.08.2018, 20:00 Uhr Karl der Grosse Infos
Samstag, 25.08.2018, 14:00 Uhr Rathausbrücke Infos
Samstag, 25.08.2018, 20:00 Uhr Karl der Grosse Infos

Anmelden

Ihre Sitzung ist abgelaufen, melden Sie sich bitte nochmals an.