Menu

Eventfrog AG übernimmt tipo ticketing GmbH

Medienmitteilung vom 12. April 2022

Eventfrog, die Event- und Ticketing-Plattform und grösste Agenda der Schweiz, übernimmt die tipo ticketing GmbH. Tipo ist bekannt als Ticketing-Anbieter für kleinere und mittlere Veranstaltungen.

Die Übernahme von tipo ticketing markiert für das Event- und Ticketing-Start-up den nächsten Meilenstein in der jungen Unternehmensgeschichte, nachdem es dieses Jahr bereits in die Westschweiz expandiert ist. Rahel Ryf, CEO und Mitgründerin von tipo, wird mit ihrer Erfahrung und ihrer Vision das Eventfrog-Team in den Bereichen Business Development und Key Account Management verstärken.

Mike Müller mit Rahel Ryf

Gemeinsame Werte, die verbinden: fair, innovativ, einfach

Mit Rahel Ryf gewinnt Eventfrog eine Macherin, die neben Veranstalter:innen und Events ihren Innovationssinn mitbringt. Ryf war ebenfalls Veranstalterin und hatte tipo ticketing 2013 ins Leben gerufen, nachdem sie keine passende Ticketing-Lösung für sich gefunden hatte. Neben der ähnlichen Entstehungsgeschichte verbinden Eventfrog und tipo auch gemeinsame Wertvorstellungen: Beide Plattformen setzen auf Transparenz, Fairness und Einfachheit. Eventfrog als Kulturförderer erhebt keine undurchsichtigen Bearbeitungsgebühren für Käufer:innen und bietet seinen Veranstalter:innen das Ticketing und weitere wichtige Features kostenlos an.

Gebündelte Kräfte für Innovationssprung

Mit der Firmenübernahme stärkt Eventfrog seine Marktposition als führender Anbieter für kleine und mittlere Events. Mike Müller, Gründer und CTO: «Die Übernahme von tipo ist ein grosser Schritt für uns. So können wir uns noch stärker bei unserer Zielgruppe etablieren. Dass Rahel mit ihrer Erfahrung unser Team verstärkt, ist für uns ein Glücksfall.»

Zusätzlich bietet sich für das Unternehmen die Chance, Zielgruppen von tipo, wie z.B. bekannte Schwingfeste, für sich zu gewinnen. Von der Zusammenarbeit verspricht sich Rahel Ryf, ihre Vision von der Zukunft des Ticketings bei Eventfrog weiterentwickeln zu können: «Es war schon immer mein Wunsch, das Leben der Veranstaltenden zu verbessern. Ich freue mich nun, gemeinsam mit Eventfrog über die nötigen Ressourcen und Power zu verfügen, um die Bedürfnisse der Veranstaltenden noch besser zu erfüllen.» Da ist sie beim Innovationstreiber aus Olten genau am richtigen Ort. Dieser wurde für sein disruptives Geschäftsmodell mehrfach ausgezeichnet und hat sich auf die Fahne geschrieben, die gesamte Eventbranche zu revolutionieren.

Nahtloser Wechsel für tipo-Nutzer:innen

Bereits bei tipo.ch erfasste Events werden noch wie gewohnt über tipo abgewickelt. Neue Events von tipo-Veranstaltenden können ab sofort auf eventfrog.ch erfasst werden. Veranstalter:innen, die ihre Events neu erfassen wollen, werden zu Eventfrog weitergeleitet. So wird ein nahtloser Übergang gewährleistet. Zudem erwartet die tipo-Veranstaltenden kostenloses Ticketing, einen grösseren Funktionsumfang, die riesige Reichweite der Agenda und Besonderheiten wie bargeldlose Bezahlung am Event mit Eventfrog Cashless.

tipo ticketing wurde 2013 von Rahel Ryf und drei weiteren Gründern geschaffen. Das Ticketing-Unternehmen erlangte vor allem für sein dynamisches Pricing nationale Bekanntheit. Zu seinen Veranstalter:innen zählen unter anderem Pfadi Winterthur, die Berner Weinmesse, das Thunfest und zahlreiche Schwingfeste, wie das Bernisch-Kantonale Schwingfest.

Die Eventfrog AG aus Olten ist ein innovatives Event- und Ticketing-Unternehmen. Mit seinem Geschäftsmodell revolutioniert es die gesamte Eventbranche: Vereine und kleinere sowie mittelgrosse Veranstaltende können mit der Anwendung von Eventfrog ihre Eventorganisation kostenlos und professionell digitalisieren. Dazu gehören die einfache Veröffentlichung der Events, der kostenlose Ticketverkauf über die Plattform, günstige Werbemöglichkeiten, die Einlasskontrolle und sogar bargeldlose Zahlungen am Event.

Für weitere Informationen

Jennifer Reisch
PR und Kommunikation

Tel: +41 62 206 77 97
E-Mail: jennifer.reisch@eventfrog.net