Werden die Kreditkartengebühren von meinen Einnahmen abgezogen?

Nein, Eventfrog übernimmt bis zu einem Ticketpreis von, einschliesslich CHF 75.-  / EUR 50.- jegliche Arten von Gebühren. Als Veranstalter:in erhältst du daher im Free-Modell den vollen Verkaufspreis deiner Tickets (abzüglich bezogener Leistungen).

Events mit Tickets, die diesen Preis übersteigen, fallen in die kostenpflichtigen Event-Modelle Plus und Pro. In diesen Fällen lassen sich die Kreditkartengebühren nicht mehr über die Werbeeinnahmen, die Eventfrog über Werbe- und Gutscheinpartner:innen generiert, ausgleichen

Hinweis:
Bei Rückerstattungen, die über Eventfrog abgewickelt werden, werden die Kreditkartengebühren jedoch berücksichtigt. Die Kosten für die Abwicklung beinhalten die Kreditkartengebühren, da Eventfrog mit den Transaktionsgebühren für Kauf und Rückerstattung der Tickets vom Zahlungsprovider belastet wird. Somit übernehmen wir im Falle einer Stornierung zweimal die Gebühren und haben zusätzlich den administrativen Aufwand für die Abwicklung der Rückerstattungen.

Mehr zur Rückerstattung durch Eventfrog erfährst du hier >