fb pixel
 
Eventfrog

Viel Kulanz und Verständnis bei Eventabsagen

12.6.2020

Fabienne Hofer

Viel Kulanz und Verständnis bei Eventabsagen - Der Eventfrog Blog
Teilen

Kaum hatte das Jahr begonnen, kam der grosse Schock für unsere Branche. Veranstaltungen wurden aufgrund der Corona-Pandemie verboten und diverse Events mussten abgesagt oder verschoben werden.

Die Unsicherheit war gross, unser Support hatte zu Spitzenzeiten doppelt so viele Anfragen wie sonst üblich. Die Ticketkäufer wollten wissen, ob der Event, für welchen sie Tickets erworben hatten, auch von den Absagen betroffen sei und ob der Kaufpreis zurückerstattet wird. Für viele Veranstalter war es das erste Mal, dass sie einen Event absagen oder verschieben mussten. Daher fragten sie bei unserem Support nach, wie man bei einer Eventabsage korrekt vorgeht.

Eventabsagen und die damit verbundenen Rückerstattungen

Bedauerlicherweise mussten viele Veranstaltungen komplett abgesagt werden. Bei Eventfrog sind wir stets darauf bedacht, dass die Veranstalter möglichst freien Handlungsspielraum haben. Deshalb liegt die Entscheidung, wie die Rückerstattungen gehandhabt werden - sofern diese im gesetzlichen Rahmen geschehen - auch hier beim Veranstalter und wird nicht durch uns vorgeschrieben. Unterstützen konnten wir unsere Veranstalter selbstverständlich mit hilfreichem Rat. Die «Schritt für Schritt»-Anleitung für Eventabsagen auf unserer Corona-Info Seite wurde rege genutzt.

Viel Kulanz und Verständnis auf beiden Seiten

Erfreulicherweise durften wir viel Kulanz und Engagement bei den Veranstaltern beobachten. Veranstalter deren Events zu Beginn noch nicht betroffen waren, erstatteten den Ticketkäufern in der Risikogruppe ganz unbürokratisch den Ticketpreis zurück.

Sehr viele Veranstalter beauftragten uns damit, die Rückerstattungen für sie durchzuführen. Durch die vielen Aufträge kam es zu Verzögerungen, weshalb natürlich auch einige Ticketkäufer unseren Support kontaktierten, wann denn die Rückerstattung Ihrer Tickets durchgeführt wird. Auch hier können wir uns nur bedanken für die Geduld, das Verständnis und das Vertrauen, das wir grösstenteils von den betroffenen Käufern erfahren durften.

Erfreulicherweise mussten nicht alle Veranstaltungen abgesagt werden. Viele Veranstalter konnten neue Termine finden und somit die Veranstaltung einfach verschieben. Unser Support hat die Veranstalter dabei unterstützt und auch in unserem Hilfebereich umfassende Informationen zum Vorgehen bei einer Eventverschiebung zur Verfügung gestellt.

Wiederum durften wir beobachten, wie kulant und hilfsbereit die Schweizer Kulturschaffenden sind. Viele kommunizierten die Eventverschiebung direkt mit dem Hinweis, dass die Tickets selbstverständlich auch storniert und rückerstattet werden, falls man am Verschiebedatum verhindert ist.

Eventfrog bedankt sich

Es freut uns sehr, wie viel Solidarität, Kulanz und Verständnis in dieser unsicheren Zeit zu spüren war und hoffentlich auch weiterhin besteht. Wir wissen, dass es für uns alle keine einfache Zeit ist und, trotz der kürzlich erfolgten Lockerungen, uns die Folgen noch eine Weile beschäftigen werden. Daher bedanken wir uns für die großartige Zusammenarbeit und Kommunikation.

Newsletter

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und bleibe über neue Funktionen und spannende Aktionen informiert: