Wie erstelle ich einen hybriden Event – vor Ort und zum Streamen?

Um deinen Besucher:innen einen Event vor Ort und als Stream anzubieten, hast du zwei Möglichkeiten, um sogenannte «Hybride Event» zu erstellen. So kannst du einfach deine Besucher:innenzahl erhöhen und Ticketing für deinen Online-Event nutzen.

«Hybride Events» mithilfe von Kombi-Kategorien anlegen

Über Kombi-Kategorien kannst du den Ticketverkauf zweier Events einfach verbinden, sodass beim Event-Detail für den Event vor Ort, Tickets für den Online-Event angeboten werden und umgekehrt.

Erstelle hierfür jeweils einen Event mit Veranstaltungsort und einen Event bei dem du bei «Typ des Veranstaltungsorts» «Online-Event» anwählst und das Häkchen bei «Streaming-Event» setzt.

Den Streaming-Link kannst du auch nach Publikation noch hinzufügen.

Wenn du beide Events erstellt hast, kannst du sie über Kombi-Kategorien koppeln.

Voraussetzung ist jedoch, dass beide Events mindestens im Plus-Modell sind.

Hybride Events I

Bearbeite nun beide Events nacheinander, indem du jeweils bei «Kategorien, Saalplan» auf «Kategorien bearbeiten» gehst.

Hybride Events Kategorien bearbeiten II

 

Gehe nun auf «Optionen» und dann auf «Kombi-Kategorie». Hier kannst du nun den gewünschten Event auswählen.

Es werden dir nur Events vorgeschlagen, die sich verknüpfen lassen. Deine Auswahl bestätigst du, indem du auf «Speichern» klickst.

Wiederhole den Prozess beim anderen Event.

Hybride Events Events auswählen III

Im Cockpit hast du unter «Kategorien, Saalplan» auf beiden Events diese Kennzeichnung bei «Kombi-Kategorie»:

Hybride Events Kombi Kategorien IV

Wenn du nun beide Events publizierst, siehst du im Eventdetail unter Tickets die Kategorie des jeweils anderen Events. So können deine Ticketkäufer:innen beim Online-Event Tickets für den Event vor Ort kaufen und umgekehrt.

Beispiel Event vor Ort für hybride Events Eventdetail

Eventgruppe für «Hybride Events» nutzen

Du kannst Events auch über Eventgruppen verbinden. So erkennen Ticketkäufer:innen, dass der Event vor Ort und der Online-Event zusammengehören. Diese Option ist auch im Free-Modell verfügbar. Im Gegensatz zur Option über Kombi-Kategorien ist der Ticketverkauf hier nicht gekoppelt. D.h. Interessierte müssen den gewünschten Event, ob online oder vor Ort, direkt aufrufen und beim jeweiligen Event die Tickets in den Warenkorb legen.

Eventgruppen lassen sich direkt nach dem Login in der Event-Übersicht erstellen:

Hybride Events Gruppe I

 

Benenne deine Eventgruppe so eindeutig wie möglich.

Der Titel ist auch für Ticketkäufer:innen ersichtlich.

Im nächsten Schritt kannst du die gewünschten Events der Gruppe zuweisen.

Deine Auswahl bestätigst du, indem du «Gruppe speichern» klickst.

Hybride Events Gruppe II

Im Cockpit sieht deine Eventgruppe so aus:

Hybride Events Gruppe III

Für Ticketkäufer:innen sieht es auf der Übersicht der Eventgruppe so aus:

Hybride Events Gruppe IV

Er kann nun zum gewünschten Event und auf der Detailseite Tickets kaufen. Auf den Detailseiten der Events kann er jedoch nur Tickets für diesen Event erwerben und nicht die Alternative vor Ort oder online.

Hybride Events Gruppe V

War dies hilfreich?