Wie kann ich Rabatt-Codes / Promo-Codes erstellen?

Übersicht:

Gibt es eine Möglichkeit, Rabatt-Codes zu erstellen?

Die Promo-Codes sind zurzeit nur eingeschränkt verfügbar und können nur auf Anfrage erstellt werden.

Da die Erstellung der Promo-Codes sehr zeitintensiv und hohen administrativen Aufwand verbunden ist, ist die Funktion kostenpflichtig. Die Kosten richten sich nach der Anzahl der zu erstellenden Codes. Zur Preisübersicht >

Wenn du an der Erstellung von Promo-Codes interessiert bist, dann wende dich für weitere Informationen an unseren Support: support@eventfrog.net. Dieser wird dir gerne das Bestellformular zukommen lassen.

Bitte beachte, dass die Erstellung mindestens 5 Werktage in Anspruch nimmt.

Grundsätzlich empfehlen wir die Funktion «Zugangsschlüssel» zu nutzen, um Rabatte abzubilden.

Zugangsschlüssel für Rabatte verwenden

Du kannst Rabatte viel einfacher mithilfe von «Zugangsschlüsseln» abbilden und diese dazu - im Gegensatz zu Promo-Codes - jederzeit selbst verwalten.

Mit der Funktion «Zugangsschlüssel» kannst du den Zugang zu bestimmten Ticketkategorien beschränken. Diese Kategorien werden für Ticketkäufer:innen nur sichtbar, wenn sie den Zugangsschlüssel eingeben. Diese Funktion ist in den Event-Modellen Plus und Pro beinhaltet. Sie kann genutzt werden, um bestimmten Ticketkäufer:innen, wie VIPs oder Mitgliedern, Rabatte zu gewähren.

Anleitung «Kategorien mittels Zugangsschlüssel schützen» >

Wann sind Promo-Codes sinnvoll?

Bei mehreren Abstufungen der Rabatte ist es sinnvoll, unsere Promo-Codes zu nutzen.

Die Promo-Codes sind in Rabatt-Prozenten sowie für bestimmte Beträge möglich, nicht aber für einzelne Tickets. Die Codes sind jeweils auf dem gesamten Event gültig und können nicht einzelnen Kategorien zugewiesen werden, wie es bei Zugangsschlüsseln möglich ist.

Es können also alle Kategorien und Subkategorien eines kompletten Events damit vergünstigt bezogen werden.

Die Codes gelten immer für die gesamte Bestellung des Kunden. Wenn also ein Kunde 10 Tickets im Warenkorb hat, wird der Prozent-Rabatt beim kompletten Warenkorb-Wert abgezogen. Einschränkungen wie z.B., dass die Rabatt-Prozente für nur bis zu zwei Tickets gelten, sind zurzeit leider noch nicht möglich. Dies kannst du über die Zugangsschlüssel abbilden.

Du kannst aber bei Wert-Rabatten einen Mindest- und Maximalwert des Warenkorbes bestimmen. Der Code gilt nur bei einem Warenkorb-Wert zwischen CHF 20.00 und CHF 40.00.

Achtung: Bei Prozent-Rabatten ist diese Einschränkung nicht möglich.

Hinweis: Da es sich hierbei um eine Beta-Funktion handelt, steht hier aktuell noch keine ausführliche Statistik zu den Einlösungen der Promo-Codes zur Verfügung. Wenn du stets den Überblick über die Einlösungen behalten willst, empfehlen wir dir die Verwendung der Zugangsschlüssel.

Wie viel kostet die Erstellung von Promo-Codes?

Da die Erstellung der Promo-Codes einen administrativen Aufwand verursacht, ist dies eine kostenpflichtige Funktion. Die Kosten richten sich pro Auftrag nach der Anzahl der der Codes:

1 bis 10 Codes CHF 80.-

11 bis 25 Codes CHF 150.-

26 bis 50 Codes CHF 250.-

51 bis 100 Codes CHF 500.-

101 bis 500 Codes CHF 600.-

501 bis 1000 Codes CHF 700.-

Über 1000 Codes auf Anfrage

Nachträgliche Änderungen (z.B. Konfigurationsanpassungen, Löschen bestehender Codes) werden mit CHF 160.-- exkl. MwSt. pro Stunde nach Aufwand verrechnet (Minimum: 160.-). Die Preise sind alle exkl. MwSt. angegeben.

Wie können die Käufer:innen ihren Promo-Code einlösen?

Um einen Promo-Code einzulösen, wählt man die gewünschten Tickets aus und geht weiter zur Kasse. Bei der Kasse erscheint ein Eingabefeld, in das man den Code eintragen kann. Mit einem Klick auf «Einlösen» wird der Code überprüft. Wenn er korrekt ist, wird der Rabatt beim Warenkorb-Wert abgezogen. Danach muss man nur noch den Restbetrag bezahlen.

War dies hilfreich?