fb pixel
 
Ein Blick durch’s Knopfloch - Die Oper im Knopfloch ist seit 2000 Zürichs führende Opernkompanie in der Entdeckung und Aufführung selten gespielter Werke. Sie ist bekannt für ihr lebendiges, szenisch gehaltvolles und musikalisch innovatives Musiktheater vom Barock bis zur Moderne.

Die 19. Produktion wird im Herbst 2018 die Wiederentdeckung der grand opéra "Marie Stuart" des zu unrecht vergessenen Schweizer Komponisten Louis Niedermeyer (1802-1861) sein. Ohne Ballet und auch nicht mehr in fünf Akten. Von 6 SängerInnen auf Französisch gesungen mit verbindenden Zwischentexten aus Briefen der Maria Stuart. Die Regie übernimmt Jordi Vilardagas (langjähriger Leiter des Theaters für den Kanton Zürich). Das Orchester ist eigens eingerichtet für Flöte, Oboe, Klarinette und Fagott. In Zusammenarbeit mit Edouard Garo, Association Niedermeyer Nyon.

Vorverkauf

Infos

Ort:

Theater STOK, Hirschengraben 42, Zürich, CH

Links zum Event

Anmelden

Ihre Sitzung ist abgelaufen, melden Sie sich bitte nochmals an.