fb pixel
 

Nov

3

Samstag

Licht & Dunkel

Licht & Dunkel Heiliggeistkirche Tickets
Heiliggeistkirche, CH

Vokalensemble ardent
Ensemble Vocal Utopie

Patrick Secchiari und Gonzague Monney, Leitung
 

PROGRAMM
Felix Mendelssohn
: Richte mich Gott
Felix Mendelssohn: Denn, er hat seinen Engeln
Felix Mendelssohn: Herr, nun lässest du
John Rutter: A Gaelic Blessing
John Tavener: Song for Athene
György Orbàn: Nunc dimittis
Arvo Pärt: Morning star
Bach/Nystedt: Immortal Bach
Knut Nystedt: Three motets
Arvo Pärt: Nunc dimittis
Herbert Howells: Requiem
 

Passend zum Ewigkeitsmonat November präsentiert das Vokalensemble ardent, gemeinsam mit dem Ensemble Vocal Utopie aus Fribourg, zwei Konzerte zum Thema „Licht & Dunkel“. Im Zentrum des Programms steht das selten gesungene Requiem des britischen Komponisten Herbert Howells. Das A-cappella-Werk zeugt von Howells’ tiefschürfender Auseinandersetzung mit dem Tod. Mit 25 Jahren wurde bei ihm eine Schilddrüsenerkrankung diagnostiziert und noch eine Lebensspanne von sechs Monaten in Aussicht gestellt. Daher beschlossen die Ärzte, eine bislang unerprobte Behandlungsmethode anzuwenden. Er war der erste Patient in Grossbritannien, bei dem eine erfolgreichen Strahlentherapie unterzogen wurde. Ein weiterer Schicksalsschlag war 1935 der Tod seines Sohnes, der

...

mehr anzeigen

Vokalensemble ardent
Ensemble Vocal Utopie

Patrick Secchiari und Gonzague Monney, Leitung
 

PROGRAMM
Felix Mendelssohn
: Richte mich Gott
Felix Mendelssohn: Denn, er hat seinen Engeln
Felix Mendelssohn: Herr, nun lässest du
John Rutter: A Gaelic Blessing
John Tavener: Song for Athene
György Orbàn: Nunc dimittis
Arvo Pärt: Morning star
Bach/Nystedt: Immortal Bach
Knut Nystedt: Three motets
Arvo Pärt: Nunc dimittis
Herbert Howells: Requiem
 

Passend zum Ewigkeitsmonat November präsentiert das Vokalensemble ardent, gemeinsam mit dem Ensemble Vocal Utopie aus Fribourg, zwei Konzerte zum Thema „Licht & Dunkel“. Im Zentrum des Programms steht das selten gesungene Requiem des britischen Komponisten Herbert Howells. Das A-cappella-Werk zeugt von Howells’ tiefschürfender Auseinandersetzung mit dem Tod. Mit 25 Jahren wurde bei ihm eine Schilddrüsenerkrankung diagnostiziert und noch eine Lebensspanne von sechs Monaten in Aussicht gestellt. Daher beschlossen die Ärzte, eine bislang unerprobte Behandlungsmethode anzuwenden. Er war der erste Patient in Grossbritannien, bei dem eine erfolgreichen Strahlentherapie unterzogen wurde. Ein weiterer Schicksalsschlag war 1935 der Tod seines Sohnes, der Howells bis ins Mark traf.
Neben dem Requiem von Howells interpretieren die beiden hochkarätigen Vokalensembles Psalmen von Felix Mendelssohn Bartholdy und Werke von John Rutter, John Tavener, György Orbàn, Arvo Pärt und Knut Nystedt. Alle diese Komponisten widmen sich dem Thema „Licht und Dunkel“ in unterschiedlicher Art und Weise.

Weitere Infos: www.ardent.ch

Telefonischer Ticketverkauf
Tickets können auch telefonisch (078 662 16 05) bestellt werden. Die Tickets werden dann per Post mit Rechnung zugestellt. Bearbeitungsgebühr und Portokosten: CHF 5.-

weniger anzeigen

Veranstalter

Veranstalter von Licht & Dunkel

Vokalensemble ardent

Tickets

Wählen Sie bitte die gewünschten Plätze direkt im Saalplan.

Bitte warten
Details Total: XX.XX CHF
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus

Normalpreis Erwachsene: 25.00 CHF
- bis 20 Jahre: 10.00 CHF
- bis 16 Jahre: 5.00 CHF

Total: CHF XX.XX

Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus

Infos

Ort:

Heiliggeistkirche, CH

Links zum Event

Veranstalter

Licht & Dunkel wird organisiert durch:

Vokalensemble ardent

Kategorie: Konzert / Chor

Anmelden

Ihre Sitzung ist abgelaufen, melden Sie sich bitte nochmals an.