fb pixel
 

Sep

7

Samstag

Solar Fake (de)

Solar Fake (de)  Musigburg Tickets
-
Musigburg, Aarburg, CH

Noxiris, Musigburg und Spellbound präsentieren.
25 YEAERS of Spellbound
Live: SOLAR FAKE (de) synthpop, electro
Support: rebirth (ch) dark electro, ebm
SOLAR FAKE: 10 Jahre ist es her, dass das Debut- Album „Broken Grid“ von SOLAR FAKE das Licht der Welt erblickt hat. Das Projekt von Sven Friedrich, damals bekannt durch seine Bands Zeraphine und Dreadful Shadows, hat sofort viele Anhänger gefunden und schnell war klar, dass hier die musikalische Zukunft von Sven liegen würde.. Man kann es kaum glauben, nach 10 Jahren -insgesamt 5 Studioalben und einem Live Acoustic Album- klingt das Electro-, Industrial-, Synthpop- Projekt von Sven Friedrich noch immer frisch, unverbraucht und energiegeladen. Nicht erwachsen, nicht abgeklärt, nicht angepasst. Als ob SOLAR FAKE mit jedem Album neu geboren wird. Mit ihrem aktuellen Album, ihrem 5. Studioalbum "YOU WIN. WHO CARES?" haben SOLAR FAKE die Top 20 der Deutschen Album Charts und sogar Platz 1 der Deutschen Alternative Charts erreicht. Treibende Elektrobeats, tranceartige EBM-Sounds und diese Wahnsinnsstimme von Sven Friedrich… 3 Headliner- Touren, diverse Support- Touren (u.a. mit VNV Nation, Project Pitchfork, Covenant, Peter Heppner), zahlreichen Festival- Auftritte, Konzerte auf der

...

mehr anzeigen

Noxiris, Musigburg und Spellbound präsentieren.
25 YEAERS of Spellbound
Live: SOLAR FAKE (de) synthpop, electro
Support: rebirth (ch) dark electro, ebm
SOLAR FAKE: 10 Jahre ist es her, dass das Debut- Album „Broken Grid“ von SOLAR FAKE das Licht der Welt erblickt hat. Das Projekt von Sven Friedrich, damals bekannt durch seine Bands Zeraphine und Dreadful Shadows, hat sofort viele Anhänger gefunden und schnell war klar, dass hier die musikalische Zukunft von Sven liegen würde.. Man kann es kaum glauben, nach 10 Jahren -insgesamt 5 Studioalben und einem Live Acoustic Album- klingt das Electro-, Industrial-, Synthpop- Projekt von Sven Friedrich noch immer frisch, unverbraucht und energiegeladen. Nicht erwachsen, nicht abgeklärt, nicht angepasst. Als ob SOLAR FAKE mit jedem Album neu geboren wird. Mit ihrem aktuellen Album, ihrem 5. Studioalbum "YOU WIN. WHO CARES?" haben SOLAR FAKE die Top 20 der Deutschen Album Charts und sogar Platz 1 der Deutschen Alternative Charts erreicht. Treibende Elektrobeats, tranceartige EBM-Sounds und diese Wahnsinnsstimme von Sven Friedrich… 3 Headliner- Touren, diverse Support- Touren (u.a. mit VNV Nation, Project Pitchfork, Covenant, Peter Heppner), zahlreichen Festival- Auftritte, Konzerte auf der ganzen Welt und nicht zuletzt eine USA Tour gemeinsam mit Aesthetic Perfection… Die Live- Auftritte dieser Band bieten den Besuchern seit Jahren unvergessliche Konzerterlebnisse! Seit Dezember 2017 werden Sven und sein Keyboarder André Feller von dem Ausnahme- Drummer Jeans unterstützt. Noch mehr Power und Energie auf der Bühne!
--
:rebirth: ist das neue Projekt der Schweizer EBM-Urgesteine Bruno Ruch von Sleepwalk und Olivier Moser (ex Scarred Abscess).
Mit ihrer 2018 erschienene Debut CD «The Worst Dream» werden :rebirth:, nicht nur, die Fans der härteren Dark-Electro, EBM Klänge auf der Tanzfläche so richtig einheizen.

--
An der anschliessend Wave-Gothic-Electro Party kann bis in die Morgenstunden noch zu den Sounds der Spellbound DJs Headhunter, Cute Agent Klen und den Gast DJs Jesus 66 und V404 getanzt werden.

weniger anzeigen

Veranstalter

Spellbound, Pascal Grütter

Tickets

Verkauf endet am Samstag, 07.09.2019 20:00

Normal

CHF 32.00
Total: XX.XX CHF
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus

Total: CHF XX.XX

Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus

Infos

Ort:

Musigburg, Bahnhofstrasse 50, Aarburg, CH

Veranstalter

Solar Fake (de) | 07.09.2019 wird organisiert durch:

Spellbound, Pascal Grütter