Jan

15

Freitag

Geometrie der Existenz – Hauser & Herzog

Geometrie der Existenz – Hauser & Herzog oxyd – Kunsträume Tickets
Beginn:
Ende:
oxyd – Kunsträume , CH
Geometrie der Existenz zeigt Raum und Form: Würfel, Pyramide und Kugel und ein hermetisch abgeschlossener Lebensraum in der Leere des Ausstellungsraums. In Anwesenheit dieser Urformen werden die Betrachter*innen dazu verleitet, ein autarkes, filigranes Ökosystem in seiner Existenz zu bedrohen. Auf den ersten Blick sind die Konsequenzen des eigenen Handelns nicht ersichtlich. Ob das Gleichgewicht der Installation durch ein geschärftes oder erweitertes Bewusstsein der Besucher*innen Bestand hat, bleibt offen. Lohnt es sich, dieses abgeschottete Stück Natur zu schützen? Wäre die konsequentere Handlung nicht, die Natur zu befreien? Mit welchen Ausgängen? So tun sich weitere Räume auf: die Frage nach dem Innen und Aussen, die Einflussnahme vom Schützenden auf das Geschützte und die universellen Konsequenzen von individuellen Handlungen. Hauser & Herzog setzt sich aus den beiden Künstlern Peter Hauser (*1981, lebt in Zürich) und Sebastian Herzog (*1982, lebt in Winterthur) zusammen. Die beiden kooperieren seit dem 1. Mai 2008, während sie zusammen Fotografie und bildende Kunst an der ZHdK studierten. Ihre Arbeiten bewegen sich zwischen den grossen Fragen der Gegenwart (z. B. "Neu Damaskus (Glarus Süd)" Kunsthaus Glarus 2015) und den kleinen Freuden des Alltags (z. B. "Hauser & Herzog:...

mehr anzeigen

Geometrie der Existenz zeigt Raum und Form: Würfel, Pyramide und Kugel und ein hermetisch abgeschlossener Lebensraum in der Leere des Ausstellungsraums. In Anwesenheit dieser Urformen werden die Betrachter*innen dazu verleitet, ein autarkes, filigranes Ökosystem in seiner Existenz zu bedrohen. Auf den ersten Blick sind die Konsequenzen des eigenen Handelns nicht ersichtlich. Ob das Gleichgewicht der Installation durch ein geschärftes oder erweitertes Bewusstsein der Besucher*innen Bestand hat, bleibt offen. Lohnt es sich, dieses abgeschottete Stück Natur zu schützen? Wäre die konsequentere Handlung nicht, die Natur zu befreien? Mit welchen Ausgängen? So tun sich weitere Räume auf: die Frage nach dem Innen und Aussen, die Einflussnahme vom Schützenden auf das Geschützte und die universellen Konsequenzen von individuellen Handlungen. Hauser & Herzog setzt sich aus den beiden Künstlern Peter Hauser (*1981, lebt in Zürich) und Sebastian Herzog (*1982, lebt in Winterthur) zusammen. Die beiden kooperieren seit dem 1. Mai 2008, während sie zusammen Fotografie und bildende Kunst an der ZHdK studierten. Ihre Arbeiten bewegen sich zwischen den grossen Fragen der Gegenwart (z. B. "Neu Damaskus (Glarus Süd)" Kunsthaus Glarus 2015) und den kleinen Freuden des Alltags (z. B. "Hauser & Herzog: Privat (Archiv der Gemeinsamkeiten)", andauernde fotografische Serie, seit 2011). Bei der Auswahl der Medien und Materialien lassen sich Hauser & Herzog ebenfalls nicht einschränken, kehren aber immer wieder gerne zu ihrem Ursprung, der Fotografie, zurück. Sie sind seit 2019 rauchfrei. Vernissage: 15.1.2021, 18 bis 22.30 Uhr. Es findet Aufgrund Corona keine Ansprache statt. Die Kunstschaffenden sind anwesend. Es gilt Maskenpflicht.

weniger anzeigen

Event läuft

Total: XX.XX CHF

Infos

Ort:

oxyd – Kunsträume, Untere Vogelsangstrasse 4, Winterthur, CH

Links zum Event