fb pixel
 

Dez

20

Donnerstag

Jean-Marie Appriou - November

Jean-Marie Appriou - November Galerie Eva Presenhuber Tickets
-
Galerie Eva Presenhuber, Zürich, CH
Vielleicht ist Dualität zyklisch; bewegt sich eher sphärisch als linear – vollendet fortwährend ihre Laufbahn, dringt immer wieder in die kurze Herrschaft ihres Gegenteils ein, während die beiden sich gegenseitig immer wieder mit ihrer Endlichkeit drohen. In Zeiten, in denen dritte Stadien nahen – in der Morgen- und Abenddämmerung, im Frühling und Herbst –, windet sich die Erde, welkt und trägt Früchte. Für seine erste Einzelausstellung mit der Galerie Eva Presenhuber lässt Jean-Marie Appriou uns diesen Moment des Jahreszeitenwechsels, in dem wir uns selbst bald befinden, bedenken. Es ist November, eine Zeit des Übergangs: die letzten Tage der Ernte. Der plötzliche Tod ist ein willkommenes und notwendigerweise bevorstehendes Stadium, das die Rückkehr einläutet – zur Erde, zum Herd, zur Dunkelheit, in Innenräume. Sonnenlicht berührt gegossenes Aluminium, während wir die Herbsttage durchlaufen. Sonnenblumen- und Kornfelder werden vom omnipräsenten Gesicht des Mondes begleitet, einer überirdischen Erinnerung an den unausweichlichen zyklischen Wandel. Das Getreide wendet sich massenhaft dem abnehmenden Licht zu, eine Geste des ewigen Tanzes zwischen der Sonne, dem Mond und der Erde.

Infos

Ort:

Galerie Eva Presenhuber, Zahnradstrasse 21, Zürich, CH

Anmelden

Ihre Sitzung ist abgelaufen, melden Sie sich bitte nochmals an.