Sep

1

Donnerstag

BALANCE TALKS – Interessierte Selbstgefährdung

BALANCE TALKS – Interessierte Selbstgefährdung ${eventLocation} Tickets
-

Prof. Dr. Andreas Krause – Durchschnitt ist nicht genug. Wir streben im Privaten, in der Freizeit, beim Sport und auch bei der Arbeit besondere Erfahrungen an, wir wollen und sollen erfolgreich sein. Bei der Arbeit helfen uns Kennzahlen, Key Performance Indikatoren oder Zielvereinbarungen bei der Orientierung. Genau diese Kennzahlenorientierung setzt uns aber auch unter Druck. Wer zum Erreichen der Kennzahlen einen Sprint nach dem anderen hinlegt, geht phasenweise auch über die eigenen Leistungsgrenzen. Das Impulsreferat zeigt daher auch auf, welche Verhaltensweisen im Arbeitsalltag zwar unser Ego streicheln, aber langfristig unsere Gesundheit ramponieren. Sie erhalten Einblicke, was diese interessierte Selbstgefährdung kennzeichnet – und was wir in Organisationen dagegen tun können. Neue, etwa agile Arbeitsformen bieten das Potenzial, Selbstsorge in den Arbeitsalltag zu integrieren und die negativen Effekte der Selbstgefährdung zu vermeiden.

Ticketsponsoring

Sponsoring-Logo von BALANCE TALKS – Interessierte Selbstgefährdung Event

Veranstalter:in

Veranstalter:in von BALANCE TALKS – Interessierte Selbstgefährdung

AOC Unternehmensberatung

Tickets

Verkauf startet am Samstag, 30.07.2022

Ich möchte F2F vor Ort teilnehmen.

CHF 180.00

Ich möchte ONLINE teilnehmen.

CHF 180.00

Preise inkl. MwSt.

Total: XX.XX CHF

Der Ticketverkauf startet am 30.07.2022 01:00.

Infos

Ort:

Powerlab, Seestrasse 98, Uster, CH

Links zum Event

Veranstalter:in

BALANCE TALKS – Interessierte Selbstgefährdung | 01.09.2022 wird organisiert durch:

AOC Unternehmensberatung