Apr

28

Donnerstag

BALANCE TALKS – Mensch-Maschine

BALANCE TALKS – Mensch-Maschine ${eventLocation} Tickets
-

Prof. Dr. Toni Wäfler – Die Maschinen: Sind sie nun unsere Freunde oder nicht doch eher unsere Feinde? Inzwischen sollen sie ja intelligent sein. Bald schon intelligenter als wir Menschen - sagen jedenfalls die einen. Andere zweifeln daran. Beide Sichtweisen begreifen Mensch und Maschine als gegensätzlich und als Konkurrenten. Auch Konzepte des Zusammenwirkens von Mensch und Maschine übernehmen dies grossmehrheitlich. Sie spezifizieren Automatisierungsstufen bis hin zur Vollautomatisierung, in denen Kontrolle zunehmend vom Menschen zur Maschine übergeht. Dabei spricht man inzwischen häufig auch von Autonomie und meint damit, dass die Maschine vom Menschen unabhängig wird. In Balance sind Mensch und Maschine dabei nicht. Aber es gibt auch hier Zweifel. In Frage gestellt wird dabei nicht nur die technische Machbarkeit, sondern das Konzept der maschinellen Autonomie grundsätzlich. Denn was immer die Maschine auch macht, in der Welt draussen wird sie dies mit anderen Akteuren koordinieren müssen - auch mit Menschen. Deswegen soll man nicht nach Autonomie der Maschine forschen, sondern nach Mensch-Maschine Teaming. Dieses sucht Mensch und Maschine auf Basis ihrer Unterschiedlichkeit zu kombinieren. Geht man davon aus, dass Mensch und Maschine unterschiedliche Stärken und auch

...

mehr anzeigen

Prof. Dr. Toni Wäfler – Die Maschinen: Sind sie nun unsere Freunde oder nicht doch eher unsere Feinde? Inzwischen sollen sie ja intelligent sein. Bald schon intelligenter als wir Menschen - sagen jedenfalls die einen. Andere zweifeln daran. Beide Sichtweisen begreifen Mensch und Maschine als gegensätzlich und als Konkurrenten. Auch Konzepte des Zusammenwirkens von Mensch und Maschine übernehmen dies grossmehrheitlich. Sie spezifizieren Automatisierungsstufen bis hin zur Vollautomatisierung, in denen Kontrolle zunehmend vom Menschen zur Maschine übergeht. Dabei spricht man inzwischen häufig auch von Autonomie und meint damit, dass die Maschine vom Menschen unabhängig wird. In Balance sind Mensch und Maschine dabei nicht. Aber es gibt auch hier Zweifel. In Frage gestellt wird dabei nicht nur die technische Machbarkeit, sondern das Konzept der maschinellen Autonomie grundsätzlich. Denn was immer die Maschine auch macht, in der Welt draussen wird sie dies mit anderen Akteuren koordinieren müssen - auch mit Menschen. Deswegen soll man nicht nach Autonomie der Maschine forschen, sondern nach Mensch-Maschine Teaming. Dieses sucht Mensch und Maschine auf Basis ihrer Unterschiedlichkeit zu kombinieren. Geht man davon aus, dass Mensch und Maschine unterschiedliche Stärken und auch unterschiedliche Schwächen haben, so können sie sich gegenseitig ergänzen und zusammen Leistung erbringen, die weder der Mensch noch die Maschine allein können. Voraussetzung dafür ist eine balancierte Kombination von Mensch und Maschine.

weniger anzeigen

Ticketsponsoring

Sponsoring-Logo von BALANCE TALKS – Mensch-Maschine Event

Veranstalter:in

Veranstalter:in von BALANCE TALKS – Mensch-Maschine

AOC Unternehmensberatung

Tickets

Verkauf endet am Samstag, 23.04.2022 23:59

Ich möchte F2F vor Ort teilnehmen.

CHF 180.00

Ich möchte ONLINE teilnehmen.

CHF 180.00

Preise inkl. MwSt.

Total: XX.XX CHF
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus

Total: XX.XX CHF

Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus

Infos

Ort:

Powerlab, Seestrasse 98, Uster, CH

Links zum Event

Veranstalter:in

BALANCE TALKS – Mensch-Maschine | 28.04.2022 wird organisiert durch:

AOC Unternehmensberatung