fb pixel
 

Dez

1

Samstag

Nichts wollen

Nichts wollen Theater im Burgbachkeller Tickets
Theater im Burgbachkeller, Zug, CH
Ein Mann stirbt. Und in einem kleinen Dorf prallen Versäumnisse und Hoffnungen einer Familie aufeinander. Das Testament offenbart Unleserliches. Hierarchien werden durchgerüttelt und plötzlich stehen das vertraute Leben, das Zuhause, die Lebensexistenz auf dem Spiel. Denn niemand ist sicher, was er kriegt und was er verliert. Zwischen Existenzängsten und Selbstlosigkeit, Apathie und Sortierwut werden alle auf sich selbst zurückgeworfen. Erben – die meisten sind davon betroffen, die wenigsten sprechen darüber. Kaum ein anderes Ereignis rüttelt gleichermassen am Familiengefüge. Eine Erbteilung bringt weit entfernte Geschwister zusammen oder entfremdet sich nahe stehende Angehörige, bringt Ungeahntes ans Licht oder bestätigt lange Vermutetes. In Anlehnung an die Familienzusammenkunft aus Tschechows "Onkel Wanja" entstand ein Theaterstück, welches die Auswirkungen einer Erbschaft auf die Beteiligten analysiert und reflektiert. Ein Todesfall im Familien- oder Freundeskreis und die Auseinandersetzung mit dem, was uns jemand hinterlässt, wird zum Anlass genommen, die eigene Existenz zu hinterfragen. Was will man vom Leben?

Infos

Ort:

Theater im Burgbachkeller, St.-Oswalds-Gasse 3, Zug, CH

Anmelden

Ihre Sitzung ist abgelaufen, melden Sie sich bitte nochmals an.