févr.

23

vendredi

Zukunft Gesundheit, Demokratie, KMU & Arbeitsplätze

Zukunft Gesundheit, Demokratie, KMU & Arbeitsplätze Hotel Sonne AG Reiden, Hauptstrasse 57, 6260 Reiden, Hauptstrasse 57, 6260 Reiden Billets

Credits: Richard Koller

-
Hotel Sonne AG Reiden, Hauptstrasse 57, 6260 Reiden, Reiden (CH)

Was müssen wir wissen, was können wir von der Zukunft erwarten und wie können wir uns für die Zukunft wappnen? Das sind Fragen, welche die beiden Referenten wie kaum andere beantworten können.

Dr. med. Wolfgang Wodarg beantragte bereits 2009 einen Untersuchungsausschuss zur H1N1 "Fake Pandemic", zur Rolle der WHO und ist auch heute noch ein kritischer Beobachter der Pandemie(n) und Geschehnisse.
Sein Vortrag öffnet Augen und erweitert den Verstand.
Dr. med. Wolfgang Wodarg ist Facharzt für Innere Medizin - Lungen- und Bronchialheilkunde, Hygiene und Umweltmedizin, öffentliches Gesundheitswesen -Sozialmedizin, DAAD-Stipendiat für Epidemiologie an der Johns Hopkins University,
Seit 2010 ehrenamtliche Arbeit in der Antikorruption, Autor und Hochschuldozent.  Initiativen und Berichte: z.B.: Infektionsschutzgesetz, BSE, Demokratie und Medien, Transplantationsgesetz, Palliativmedizin, Gentests und GMOs, Bioethik-Konvention, private Militärunternehmen , Gesundheit in Entwicklungsländern, Berichterstatter für EU-Gesundheitsthemen im Bundestag, 2009-2010 war er Initiator der Untersuchungen des Europarates zu H1N1 "Fake Pandemic". Sein 2021 erschienenes Buch „Falsche Pandemien“ war Nr. 1 auf der Spiegel Bestsellerliste.

Richard Koller sah bereits 2020, gefördert durch psychischen

...

afficher plus

Was müssen wir wissen, was können wir von der Zukunft erwarten und wie können wir uns für die Zukunft wappnen? Das sind Fragen, welche die beiden Referenten wie kaum andere beantworten können.

Dr. med. Wolfgang Wodarg beantragte bereits 2009 einen Untersuchungsausschuss zur H1N1 "Fake Pandemic", zur Rolle der WHO und ist auch heute noch ein kritischer Beobachter der Pandemie(n) und Geschehnisse.
Sein Vortrag öffnet Augen und erweitert den Verstand.
Dr. med. Wolfgang Wodarg ist Facharzt für Innere Medizin - Lungen- und Bronchialheilkunde, Hygiene und Umweltmedizin, öffentliches Gesundheitswesen -Sozialmedizin, DAAD-Stipendiat für Epidemiologie an der Johns Hopkins University,
Seit 2010 ehrenamtliche Arbeit in der Antikorruption, Autor und Hochschuldozent.  Initiativen und Berichte: z.B.: Infektionsschutzgesetz, BSE, Demokratie und Medien, Transplantationsgesetz, Palliativmedizin, Gentests und GMOs, Bioethik-Konvention, private Militärunternehmen , Gesundheit in Entwicklungsländern, Berichterstatter für EU-Gesundheitsthemen im Bundestag, 2009-2010 war er Initiator der Untersuchungen des Europarates zu H1N1 "Fake Pandemic". Sein 2021 erschienenes Buch „Falsche Pandemien“ war Nr. 1 auf der Spiegel Bestsellerliste.

Richard Koller sah bereits 2020, gefördert durch psychischen Druck seitens der Politik und den Medien eine versteckte Impfpflicht auf die Menschen zukommen. ESG und SDG sind Begriffe, die die Welt verändern werden und wenige wissen genaueres darüber. Sie werden vor allem die KMU und die Demokratie verändern und folgelogisch unsere Arbeitsplätze gefährden.
Er beobachtet das politische Streben, vorallem die Tendenzen zur Überwachung, Kontrolle, Wirtschaftszerstörung, Manipulation, etc. und rät den Menschen, sich zu informieren und die Geschehnisse aufmerksam und kritisch zu verfolgen. Frühzeitiges Erkennen und das Einleiten von Gegenmassnahmen sollen Begehrlichkeiten von Politik und Macht, wie Umverteilung, Überwachung, Kontrolle und weiteres minimieren. 
Das Schweizer Volk kann verhindern, dass mittels psychischen Drucks die Einsetzung eines Microchips in den Körper und eine erneute Pflicht zur Impfung umgesetzt werden kann. Auch die WHO-Pandemie-Verträge würden, sofern die Politik die Verfassung nicht ausser Kraft setzt, bedeutungslos. Erfahren Sie mehr darüber.
Der Körper ist die letzte Bastion der Freiheit. Voraussichtlich am 9. Juni 2024 wird die im Jahr 2020 gestartete Volksinitiative "Für Freiheit und körperliche Unversehrtheit" zur Abstimmung kommen, die folgendes beinhaltet: "Eingriffe in die körperliche oder geistige Unversehrtheit einer Person bedürfen deren Zustimmung. Die betroffene Person darf aufgrund der Verweigerung der Zustimmung weder bestraft werden noch dürfen ihr soziale oder berufliche Nachteile erwachsen."
Richard Koller ist eidg. dipl. Marketingplaner, Informatiker,  Unternehmer - Visionär, Gründer und Präsident der FBS, Gründer der schweiz-macher, Initiator der eidg. Volksinitiativen „Für Freiheit und körperliche Unversehrtheit“, „Bargeld ist Freiheit“, „Ich zahle bar“, „Stopp E-Voting“ und weiteren...

afficher moins

L'événement est terminé

Organisateur

Organisateur de Zukunft Gesundheit, Demokratie, KMU & Arbeitsplätze

Freiheitliche Bewegung Schweiz FBS

Billets

La vente de billets en ligne est interrompue depuis le 23.02.2024 23:00.
Veuillez patienter
Détails Total: XX.XX CHF

La vente de billets en ligne a été interrompue.
Contacter l'organisateur

Mitglied «schweiz-macher»: 30.00 CHF
Gast: 50.00 CHF

Pas disponible

Les prix incluent la TVA

Total: XX.XX CHF

Infos

Lieu:

Hotel Sonne AG Reiden, Hauptstrasse 57, 6260 Reiden, Hauptstrasse 57, Reiden, CH

Liens vers l'événement

Organisateur

Zukunft Gesundheit, Demokratie, KMU & Arbeitsplätze est organisé par:

Freiheitliche Bewegung Schweiz FBS