Tipps und Tricks zu deinem Ticket: von der Gestaltung über Varianten bis zum Pricing

1.3.2022

Benji

Tipps und Tricks zu deinem Ticket: von der Gestaltung über Varianten bis zum Pricing - Der Eventfrog Blog
Teilen

Unser Ticketing ist einfach, schnell und intuitiv. Dafür steht Eventfrog. Wer etwas mehr Zeit investieren will, profitiert ausserdem von einem erweiterten Funktionsumfang. Mit unseren verschiedenen Werkzeugen haben Veranstaltende schier grenzenlose Möglichkeiten, um ihre Event-Tickets nach ihren Bedürfnissen zu erstellen – von der individuellen Ticketgestaltung bis zum Pricing. Zugegeben, das breite Angebot kann zunächst etwas überwältigend erscheinen. Deshalb wollen wir in diesem Artikel einen groben Überblick verschaffen.

Ticketkategorien

Du kannst bei Eventfrog beliebig viele Kategorien und Varianten für deine Events erstellen. Kategorien werden meistens genutzt, um mehrere Verkaufsetappen zu lancieren. Starte deinen Tickerverkauf mit Early-Bird- oder gar Super-Early-Bird-Tickets. Damit setzt du in der Regel schon lange Zeit vor Eventbeginn einen Anteil deiner Tickets ab. Anschliessend kannst du deinen Verkauf immer noch in mehrere Stufen – bis hin zu Last-Minute-Tickets oder Abendkassen-Tickets – unterteilen. Denn während einige Ticketkäufer:innen es bevorzugen, lange im Voraus ihr Freizeitprogramm zu bestimmen und damit sogar noch Geld sparen, bleiben andere gerne flexibel und entscheiden spontan. Deswegen gibt es im Ticketverkauf häufig zwei Phasen in welchen besonders viele Tickets gekauft werden: die erste direkt nach Publikation des Events und die zweite kurz vor Eventbeginn.

Eine weitere Einsatzmöglichkeit für Kategorien sind Eintages- und Mehrtagespässe inklusive Kombi-Kategorien (etwa für Festivals) oder die Erfassung von mehreren Zeitslots – ein Angebot, das sich zum Beispiel für Museen und Führungen eignet. Auch für Saisonkarten und Abonnements haben wir eine unkomplizierte Lösung. Falls du einen Saalplan mit fixen Sitzplätzen oder verschiedenen Zonen hast, kannst du die Kategorien für unterschiedliche Preisstufen nutzen. Bestimmte Sitzplätze oder ein Teilkontingent deiner Tickets, welche du exklusiv für Sponsor:innen oder Ehrengäste freihältst, kannst du mittels Zugangsschlüssel schützen.

Ticketvarianten

Jede Ticketkategorie kannst du mit unbegrenzt vielen Varianten ergänzen. Varianten eignen sich besonders gut für Ermässigungen und Sonderrabatte für spezifische Gruppen, etwa für Student:innen, Rentner:innen, Kinder oder Vereinsmitglieder. Bei allen Varianten kannst du optional eine Begrenzung der Anzahl Tickets einstellen. Ausserdem kannst du die Varianten dazu nutzen, um beispielsweise die Auswahl der Getränke oder Speisen festzulegen. Für Partys gibt es die Option eines Tickets inklusive oder exklusive After-Party. Die Liste der Anwendungsbeispiele ist noch viel länger.

Massgeschneiderte Ticketgestaltung

Du möchtest gerne personalisierte Tickets, deine eigenen Sponsoren präsentieren und dazu noch eigene Gutscheine offerieren? Mit nur wenigen Klicks sind diese Einstellungen selbstständig vorgenommen. Die Tickets kannst du nach Wunsch auch werbefrei publizieren oder gar die komplette Werbefläche selbst gestalten.

Weitere Konfigurationen in der Welt der Eventfrog Tickets

Jetzt fehlt nur noch der Feinschliff: Der Umfang an Funktionen ist schlicht zu umfassend, um alles in einem Blogartikel erwähnen zu können. Hier noch zwei Features, welche für die meisten Veranstalter:innen von Interesse sein könnte:

  • Die Sichtbarkeit deines Events oder einzelner Kategorien bestimmst du: Soll deine Veranstaltung nur für Member zugänglich sein oder einem möglichst breiten Publikum angepriesen werden?

  • Um deinen Ticketverkauf zusätzlich anzukurbeln kannst du beim Anlegen der Events definieren, dass beim Kauf via App ein Rabatt gewährt wird. Ticketkäufer profitieren von einem Rabatt in der Höhe von 10 bis 20%. Der grosse Vorteil für dich als Veranstalter ist die erhöhte Sichtbarkeit in der Eventfrog App. Die App verzeichnet übrigens bereits mehr als 350’000 Downloads.

Wir hoffen, diese Übersicht ist dir eine Hilfestellung bei der Organisation deines Events. Es lohnt sich aber auf jeden Fall für alle Veranstalter:innen, sich in einer ruhigen Minute ein wenig Zeit zu nehmen und das Veranstalter-Cockpit mit all seinen Möglichkeiten etwas näher zu erforschen. Zusätzlich findest du im Hilfebereich viele wertvolle Informationen und auch unser Support beratet dich gerne bei spezifischen Fragen.


Mehr Tipps und Tricks zu deinem Ticketing

Newsletter

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und bleibe über neue Funktionen und spannende Aktionen informiert:

« zurück