fb pixel

Nov

27

Freitag

Literarisches Gespräch | Désirée Schneider und Tobias Scheff

Literarisches Gespräch | Désirée Schneider und Tobias Scheff

Nachwuchsübersetzerin Désirée Schneider zum Ende ihrer Residenz – Gespräch mit Residenzmentor Tobias Scheffel, Literaturübersetzer
Moderation: Guillaume Plas, Lektor am Frankreich-Zentrum der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
“Literarisches Tandem” Im Rahmen des Stadtjubiläums “900 Jahre jung”

Das Frankreich-Zentrum der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, das Literaturhaus Freiburg und das Centre Culturel Français Freiburg vergeben im Jahr 2020, anlässlich des Stadtjubiläums „Freiburg 2020 – 900 Jahre jung“, einmalig zwei literarische Nachwuchsstipendien. Bewerben konnten sich deutschsprachige Autor_innen mit bis zu zwei Buchveröffentlichungen in einem Publikumsverlag und Literaturübersetzer*innen aus dem Französischen ins Deutsche, die bereits erste Berufserfahrungen gesammelt haben.

Unter den eingegangenen Bewerbungen hat die Jury Mitte Februar eine Auswahl getroffen und eine Autorin und eine Übersetzerin als Stipendiatin ausgewählt. Beide werden nun für jeweils sechs Wochen das Gästehaus der Universität in der Liefmannstraße beziehen, um dort an einem aktuellen Schreibprojekt zu arbeiten und sich vom Freiburger Umfeld inspirieren zu lassen.

Von Mitte Oktober bis Ende November 2020 wird die

...

mehr anzeigen

Literarisches Gespräch | Désirée Schneider und Tobias Scheff

Nachwuchsübersetzerin Désirée Schneider zum Ende ihrer Residenz – Gespräch mit Residenzmentor Tobias Scheffel, Literaturübersetzer
Moderation: Guillaume Plas, Lektor am Frankreich-Zentrum der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
“Literarisches Tandem” Im Rahmen des Stadtjubiläums “900 Jahre jung”

Das Frankreich-Zentrum der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, das Literaturhaus Freiburg und das Centre Culturel Français Freiburg vergeben im Jahr 2020, anlässlich des Stadtjubiläums „Freiburg 2020 – 900 Jahre jung“, einmalig zwei literarische Nachwuchsstipendien. Bewerben konnten sich deutschsprachige Autor_innen mit bis zu zwei Buchveröffentlichungen in einem Publikumsverlag und Literaturübersetzer*innen aus dem Französischen ins Deutsche, die bereits erste Berufserfahrungen gesammelt haben.

Unter den eingegangenen Bewerbungen hat die Jury Mitte Februar eine Auswahl getroffen und eine Autorin und eine Übersetzerin als Stipendiatin ausgewählt. Beide werden nun für jeweils sechs Wochen das Gästehaus der Universität in der Liefmannstraße beziehen, um dort an einem aktuellen Schreibprojekt zu arbeiten und sich vom Freiburger Umfeld inspirieren zu lassen.

Von Mitte Oktober bis Ende November 2020 wird die Übersetzerin Désirée Schneider nach Freiburg kommen und mit dem in Freiburg lebenden literarischen Übersetzer Tobias Scheffel an der Übersetzung einer französischen Graphic Novel arbeiten.

Eintritt: frei
Anmeldung: s.lefebvre@ccf-fr.de

weniger anzeigen

Event ist beendet

Veranstalter

CCF Freiburg

Vorverkauf

Eintritt frei

Total: XX.XX CHF

Infos

Ort:

Centre Culturel Français Freiburg e. V., Münsterplatz 11, Freiburg im Breisgau, DE

Kategorie: Diverses