fb pixel
 

Sep

29

Dienstag

Cittadini del mondo

Cittadini del mondo Kinok Tickets
Kinok, St. Gallen, CH

Giorgetto und Gianni, den alle nur «Professore» nennen, sind zwei alleinstehende Rentner in Rom. Regelmässig treffen sie sich in den Bars des Stadtteils Trastevere, palavern über Gott und die Welt und hadern mit ihrem Schicksal, weil ihre Rente kaum reicht, um über die Runden zu kommen. Eines Tages besuchen sie ihren alten Freund Attilio, der ausserhalb von Rom in einem Haus mit verwildertem Garten wohnt und ihnen von früher vorschwärmt, als er mit dem Motorrad um die Welt reiste. Von Attilios Erzählungen befeuert, erwacht bei den dreien das Fernweh und die Idee entsteht, sich irgendwo im Ausland, möglichst auf einer Insel mit mildem Klima, einen Platz zu suchen, wo man mit der Rente aus Italien viel besser leben könnte als zu Hause. Sie erkundigen sich nach Orten, wo sich ihr Traum verwirklichen liesse, und nach einigem Hin und Her fällt ihre Wahl schliesslich auf die Azoren. Das Trio macht sich ernsthaft daran, die Übersiedelung auf den zu Portugal gehörenden Archipel vorzubereiten. Bei einer bezaubernden Brasilianerin beginnt Gianni mit dem Portugiesisch-Unterricht. Doch bald tauchen erste Zweifel auf, und dann ist da auch noch Giorgettos afrikanischer Freund Abu, der einst mit dem Schlauchboot über das Mittelmeer kam und nun temporär bei ihm Unterschlupf gefunden hat. Fünf

...

mehr anzeigen

Giorgetto und Gianni, den alle nur «Professore» nennen, sind zwei alleinstehende Rentner in Rom. Regelmässig treffen sie sich in den Bars des Stadtteils Trastevere, palavern über Gott und die Welt und hadern mit ihrem Schicksal, weil ihre Rente kaum reicht, um über die Runden zu kommen. Eines Tages besuchen sie ihren alten Freund Attilio, der ausserhalb von Rom in einem Haus mit verwildertem Garten wohnt und ihnen von früher vorschwärmt, als er mit dem Motorrad um die Welt reiste. Von Attilios Erzählungen befeuert, erwacht bei den dreien das Fernweh und die Idee entsteht, sich irgendwo im Ausland, möglichst auf einer Insel mit mildem Klima, einen Platz zu suchen, wo man mit der Rente aus Italien viel besser leben könnte als zu Hause. Sie erkundigen sich nach Orten, wo sich ihr Traum verwirklichen liesse, und nach einigem Hin und Her fällt ihre Wahl schliesslich auf die Azoren. Das Trio macht sich ernsthaft daran, die Übersiedelung auf den zu Portugal gehörenden Archipel vorzubereiten. Bei einer bezaubernden Brasilianerin beginnt Gianni mit dem Portugiesisch-Unterricht. Doch bald tauchen erste Zweifel auf, und dann ist da auch noch Giorgettos afrikanischer Freund Abu, der einst mit dem Schlauchboot über das Mittelmeer kam und nun temporär bei ihm Unterschlupf gefunden hat. Fünf Jahre sind seit Gianni Di Gregorios letztem Film «Buoni a nulla» vergangen, für den er – wie bei seinen früheren Filmen «Gianni e le donne» (2011) und «Pranzo di ferragosto» (2008) – nicht nur als Regisseur, Drehbuchautor und Hauptdarsteller zeichnet, sondern auch eine Figur verkörpert, die nahe bei seinem realen Leben ist. «Cittadini del mondo» ist ein herzerwärmender «kleiner» grosser Film über die schlichte Tatsache, dass wir alle fast überall auf der Welt Ausländer sind. Gewidmet ist der Film Ennio Fantastichini, dem Darsteller des Attilio, der kurz nach den Dreharbeiten im Alter von nur 63 Jahren verstarb.

 

weniger anzeigen

Der Event beginnt in
0 Tage
22 Std
45 Min
16 Sek

Veranstalter

Kinok – Cinema in der Lokremise

Total: XX.XX CHF

Ausverkauft

Infos

Ort:

Kinok, Grünbergstrasse 7, St. Gallen, CH

Links zum Event