fb pixel
 

Sep

25

Freitag

Made in St.Gallen

Made in St.Gallen Kinok Tickets
Kinok, St. Gallen, CH

Achtung:

Da das Ticket für die Kurzfilmnacht jeweils für alle fünf Filme des Abends gilt, können wir nur für den ersten Film «Made in St.Gallen» Reservationen annehmen. Die Tickets müssen spätestens bis 18.40 Uhr abgeholt werden. Es gelten keinerlei Kinok-Vergünstigungen. Der Eintritt in alle fünf Kurzfilmprogramme kostet 28 Franken.

 

Cat Noir

CH 2018, 6 min, DCP, ohne Dialog

Regie: O’Neil Bürgi

Ein Brief, ein gebrochenes Herz. Der Klang des Regens. Eine schwarze Katze, ein Plan.

 

Fensterlos

CH 2019, 32 min, DCP, Dialekt

Regie: Joël Louis Jent, Samuel Flückinger

Darst.: Elvira Plüss, Sarah Spale

Maria legte vor 35 Jahren ihr Neugeborenes in ein Babyfenster. Mit Hilfe der Behörden spürt sie ihre Tochter auf und begegnet Caroline zum ersten Mal. Ein DNA-Test soll die Verwandtschaft nachweisen. Zwischen Maria und Caroline entwickelt sich eine zunehmende Vertrautheit, doch wegen unerfüllter Erwartungen und leiser Vorwürfe droht die fragile Beziehung zu zerbrechen.

 

I gseh di

CH 2019, 20 min, DCP, Dialekt

Regie: Luca Ribler

Die Mittzwanzigerin Christina lebt eine lustvolle Beziehung mit ihrem Freund Joel. Dass er während des Geschlechtsakts pornografische Fotografien von ihr anfertigt, irritiert sie zwar, doch ihm zuliebe lässt sie sich darauf ein.

...

mehr anzeigen

Achtung:

Da das Ticket für die Kurzfilmnacht jeweils für alle fünf Filme des Abends gilt, können wir nur für den ersten Film «Made in St.Gallen» Reservationen annehmen. Die Tickets müssen spätestens bis 18.40 Uhr abgeholt werden. Es gelten keinerlei Kinok-Vergünstigungen. Der Eintritt in alle fünf Kurzfilmprogramme kostet 28 Franken.

 

Cat Noir

CH 2018, 6 min, DCP, ohne Dialog

Regie: O’Neil Bürgi

Ein Brief, ein gebrochenes Herz. Der Klang des Regens. Eine schwarze Katze, ein Plan.

 

Fensterlos

CH 2019, 32 min, DCP, Dialekt

Regie: Joël Louis Jent, Samuel Flückinger

Darst.: Elvira Plüss, Sarah Spale

Maria legte vor 35 Jahren ihr Neugeborenes in ein Babyfenster. Mit Hilfe der Behörden spürt sie ihre Tochter auf und begegnet Caroline zum ersten Mal. Ein DNA-Test soll die Verwandtschaft nachweisen. Zwischen Maria und Caroline entwickelt sich eine zunehmende Vertrautheit, doch wegen unerfüllter Erwartungen und leiser Vorwürfe droht die fragile Beziehung zu zerbrechen.

 

I gseh di

CH 2019, 20 min, DCP, Dialekt

Regie: Luca Ribler

Die Mittzwanzigerin Christina lebt eine lustvolle Beziehung mit ihrem Freund Joel. Dass er während des Geschlechtsakts pornografische Fotografien von ihr anfertigt, irritiert sie zwar, doch ihm zuliebe lässt sie sich darauf ein. Schliesslich sind sie keine Teenager mehr. Als Christina mitbekommt, dass Joel in einer angeheiterten Runde dem gemeinsamen Freund Tanner ein Foto auf seinem Mobiltelefon zeigt, beginnt sie ihr vertrauensvolles Verhalten zu hinterfragen. Der Zweifel alleine genügt, um die Beziehung auf eine harte Probe zu stellen.

 

In Anwesenheit der Regisseure O’Neil Bürgi, Joel Jent, Samuel Flückiger und Luca Ribler. Am Freitag führt Alva Hagner das Gespräch, am Samstag Alexandra Götz.

 

weniger anzeigen

Event ist beendet

Veranstalter

Kinok – Cinema in der Lokremise

Total: XX.XX CHF

Infos

Ort:

Kinok, Grünbergstrasse 7, St. Gallen, CH

Links zum Event