fb pixel
 

Feb

3

Mittwoch

Potential Worlds 2

Potential Worlds 2 Vom Fischer & syner Fru, Markthalle am Viadukt Tickets
-
Vom Fischer & syner Fru, Markthalle am Viadukt, Zürich, CH

Das Migros Museum für Gegenwartskunst präsentiert, in Zusammenarbeit mit dem YARAT Contemporary Art Space, Baku, die Ausstellung Potential Worlds 2: Eco-Fictions. Die Gruppenausstellung beschäftigt sich im Anschluss an Potential Worlds 1: Planetary Memories mit spekulativen Entwürfen des Beziehungsgeflechts zwischen Mensch und Natur vor dem Hintergrund der gegenwärtigen ökologischen Situation. Die Konsequenzen der Naturzerstörung zeigen die Notwendigkeit, den Menschen als Teil, nicht als Zentrum der Welt zu begreifen. Der erste Ausstellungsteil, Potential Worlds 1: Planetary Memories, beleuchtete, wie sich Menschen die Umwelt zur Gewinnung von Macht und Ressourcen angeeignet haben und welche Folgen für die Natur sowie für soziale Zusammenhänge daraus entstanden sind. Daran anknüpfend, wird in Potential Worlds 2: Eco-Fictions danach gefragt, welche potenziellen Welten in diesen menschgemachten Ruinen entstehen können: Wie kann mit dem Müll der Gegenwart und den Spuren der Zerstörung umgegangen werden? Wie kann angesichts der gegenwärtigen weltweiten prekären Lage nach neuen Lebensformen gesucht werden? Welche Rolle kann dabei die Kunst als technologisches, wissenschaftliches und soziales Experiment übernehmen? Die Künstler*innen der Ausstellung entwerfen Visionen für potenzielle

...

mehr anzeigen

Das Migros Museum für Gegenwartskunst präsentiert, in Zusammenarbeit mit dem YARAT Contemporary Art Space, Baku, die Ausstellung Potential Worlds 2: Eco-Fictions. Die Gruppenausstellung beschäftigt sich im Anschluss an Potential Worlds 1: Planetary Memories mit spekulativen Entwürfen des Beziehungsgeflechts zwischen Mensch und Natur vor dem Hintergrund der gegenwärtigen ökologischen Situation. Die Konsequenzen der Naturzerstörung zeigen die Notwendigkeit, den Menschen als Teil, nicht als Zentrum der Welt zu begreifen. Der erste Ausstellungsteil, Potential Worlds 1: Planetary Memories, beleuchtete, wie sich Menschen die Umwelt zur Gewinnung von Macht und Ressourcen angeeignet haben und welche Folgen für die Natur sowie für soziale Zusammenhänge daraus entstanden sind. Daran anknüpfend, wird in Potential Worlds 2: Eco-Fictions danach gefragt, welche potenziellen Welten in diesen menschgemachten Ruinen entstehen können: Wie kann mit dem Müll der Gegenwart und den Spuren der Zerstörung umgegangen werden? Wie kann angesichts der gegenwärtigen weltweiten prekären Lage nach neuen Lebensformen gesucht werden? Welche Rolle kann dabei die Kunst als technologisches, wissenschaftliches und soziales Experiment übernehmen? Die Künstler*innen der Ausstellung entwerfen Visionen für potenzielle Welten und machen deutlich, dass es bildhafte Zukunftsvorstellungen braucht, damit alternative Lebensformen entstehen können. Sie reflektieren unseren Umgang mit der Natur und schaffen Vorstellungen von neuen Formen des Lebens auf der Erde – lassen Sie sich inspirieren!

Korakrit Arunanondchai, Anca Benera & Arnold Estefán, Dora Budor, Burton Nitta (Michael Burton & Michiko Nitta), Cao Fei, Julian Charrière, Carl Cheng, Jimmie Durham, Peter Fend, Tue Greenfort, Joana Hadjithomas & Khalil Joreige, Helen Mayer Harrison & Newton Harrison, Louis Henderson, Mary Maggic, Mileece*, MOON Kyungwon & JEON Joonho, Adrián Villar Rojas, Pinar Yoldas, Zheng Bo

weniger anzeigen

Total: XX.XX CHF

Ausverkauft

Infos

Ort:

Vom Fischer & syner Fru, Markthalle am Viadukt, Limmatstrasse 231, Zürich, CH

Links zum Event