fb pixel
 

Jul

9

Donnerstag

5 Rhythmen Zürich St.Jakob mit Iris

5 Rhythmen Zürich St.Jakob mit Iris Kirche Offener St. Jakob Tickets
-
Kirche Offener St. Jakob, Zürich, CH

Ein himmlisch weiter Raum über uns, der unseren Tanz beflügelt.

Ein inspirierender runder Altar in unserer Mitte der unser Zentrum hält.

Sorgfältig und liebevoll ausgewählte Musik und feinfühlig begleitenden Worte laden Dich ein die Wellenbewegungen der Energie zu erforschen und darin Deinen ureigenen ganzheitlichen Ausdruck zu finden. liebevoll ausgewählter Musik und feinfühlig begleitenden Worten den Wellenbewegungen der Energie zu folgen.

Entdecke die 5 Rhythmen in ihren Elementarkräften und vielfältigen Eigenschaften.

Dieser Tanz hat schamanische Wurzeln und wächst aus dem Urgrund unseres Seins. Er bewegt, spürt, berührt in der Tiefe, schult die Wahrnehmung und Achtsamkeit von uns selbst und unseren Mitmenschen gegenüber.

Körper, Herz und Geist verbinden sich im alchemistischen Tanz, damit in ihrer verbundenen Mitte das Licht der Seele und Liebe heimkehren darf und dunkle Schatten weichen.

Nebst der unendlichen Tiefe und Vielfalt dieser Tanz- und Meditationspraxis, macht es auch ganz einfach riesige Freude sich auf befreite Weise mit netten Menschen fit und gesund zu tanzen.

Der Event beginnt in
6 Tage
5 Std
53 Min
51 Sek

Veranstalter

Veranstalter von 5 Rhythmen Zürich St.Jakob mit Iris

Iris Bentschik

Tickets

Verkauf endet am Donnerstag, 09.07.2020 19:30

Tanzplatz

CHF 30.00

Tanzplatz

CHF 20.00
Total: XX.XX CHF
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus

Total: XX.XX CHF

Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus

Infos

Ort:

Kirche Offener St. Jakob, Stauffacherstrasse 8, Zürich, CH

Veranstalter

5 Rhythmen Zürich St.Jakob mit Iris | 09.07.2020 wird organisiert durch:

Iris Bentschik