fb pixel
 

Dez

17

Donnerstag

DIE KREUTZERSONATE

DIE KREUTZERSONATE Kurtheater Baden Tickets
Kurtheater Baden, Baden, CH

DIE KREUTZERSONATE

Ein musikalisches Drama mit Texten von Lukas Bärfuss.
Musik: Ludwig van Beethoven - Regie: Manon Pfrunder
GAIA MUSIKFESTIVAL OBERHOFEN

Beethovens Sonate für Klavier und Violine Nr. 9 A-Dur op. 47, die sogenannte KREUTZERSONATE, und die gleichnamige Novelle von Lew Tolstoi in einer Bearbeitung von Lukas Bärfuss bilden die Grundlagen für ein musikalisches Drama in drei Akten für zwei Männer und eine Frau (gespielt von Thomas Sarbacher, Johann Jürgens und Germaine Sollberger), für Violine und Klavier.

Ein junger Mann vertändelt sein Leben, bis er eine Frau kennen lernt, die er zu lieben glaubt. Sie heiraten und bekommen ein Kind. Mit dem Nachwuchs lässt die Leidenschaft nach, dafür lädt sie jetzt häufiger einen Pianisten ein, mit dem sie stundenlang musiziert. Gelächter ertönt aus dem Zimmer, in das sie sich zurückziehen, die meiste Zeit aber erklingt Musik – vor allem Beethovens KREUTZERSONATE, dieses obsessive Werk hat es den beiden angetan. Der Mann wird eifersüchtig. Was treiben die beiden da? Die Frau lacht ihn aus, der Pianist kommt auch am nächsten und am übernächsten Tag. Am dritten Tag ist die Frau tot. Ermordet aus Eifersucht. Ein klassischer Fall? Aber was hat den Gatten wirklich zu seiner Tat getrieben?

Tolstois Bericht eines Mörders war 1891 ein

...

mehr anzeigen

DIE KREUTZERSONATE

Ein musikalisches Drama mit Texten von Lukas Bärfuss.
Musik: Ludwig van Beethoven - Regie: Manon Pfrunder
GAIA MUSIKFESTIVAL OBERHOFEN

Beethovens Sonate für Klavier und Violine Nr. 9 A-Dur op. 47, die sogenannte KREUTZERSONATE, und die gleichnamige Novelle von Lew Tolstoi in einer Bearbeitung von Lukas Bärfuss bilden die Grundlagen für ein musikalisches Drama in drei Akten für zwei Männer und eine Frau (gespielt von Thomas Sarbacher, Johann Jürgens und Germaine Sollberger), für Violine und Klavier.

Ein junger Mann vertändelt sein Leben, bis er eine Frau kennen lernt, die er zu lieben glaubt. Sie heiraten und bekommen ein Kind. Mit dem Nachwuchs lässt die Leidenschaft nach, dafür lädt sie jetzt häufiger einen Pianisten ein, mit dem sie stundenlang musiziert. Gelächter ertönt aus dem Zimmer, in das sie sich zurückziehen, die meiste Zeit aber erklingt Musik – vor allem Beethovens KREUTZERSONATE, dieses obsessive Werk hat es den beiden angetan. Der Mann wird eifersüchtig. Was treiben die beiden da? Die Frau lacht ihn aus, der Pianist kommt auch am nächsten und am übernächsten Tag. Am dritten Tag ist die Frau tot. Ermordet aus Eifersucht. Ein klassischer Fall? Aber was hat den Gatten wirklich zu seiner Tat getrieben?

Tolstois Bericht eines Mörders war 1891 ein Skandal, und er ist es bis heute geblieben. Trotz Emanzipation, trotz des Kampfes um die politischen Rechte – es herrscht nach wie vor ein Unbehagen zwischen den Geschlechtern. In Lukas Bärfuss’ Fassung wird das Geschehen, das dem Mord voranging, aus drei Perspektiven geschildert. Der Täter, das Opfer, der Liebhaber – jede und jeder hat seine eigene Version der Geschichte. Ihre Widersprüche werden sichtbar, denn jeder konstruiert sich seine eigene Welt, mit der eigenen Wahrheit, den eigenen Lügen, den eigenen Verbrechen.

BESETZUNG

MIT Johann Jürgens, Thomas Sarbacher, Germaine Sollberger (Schauspiel), Gwendolyn Masin (Violine), Cédric Pescia (Klavier)
REGIE Manon Pfrunder
BÜHNE Sandra Antille
KOSTÜME Annina Gull

I

weniger anzeigen

Veranstalter

Veranstalter von DIE KREUTZERSONATE

Kurtheater Baden

Tickets

Der Ticketverkauf startet am 14.09.2020 12:00.

Bitte warten
Details Total: XX.XX CHF

Der Ticketverkauf startet am 14.09.2020 12:00.

1. Kategorie
- FREUNDE Mitgliedschaft

2.Kategorie
- FREUNDE Mitgliedschaft

3. Kategorie
- FREUNDE Mitgliedschaft

Rollstuhlplätze

Nicht verfügbar

Total: XX.XX CHF

Der Ticketverkauf startet am 14.09.2020 12:00.

Infos

Ort:

Kurtheater Baden, Parkstrasse 20, Baden, CH

Links zum Event

Veranstalter

DIE KREUTZERSONATE | 17.12.2020 wird organisiert durch:

Kurtheater Baden