fb pixel
 

Sep

19

Mittwoch

Auslaufmodell Entwicklungszusammenarbeit? Fokus Afrika

Auslaufmodell Entwicklungszusammenarbeit? Fokus Afrika UniS,Raum A003 Tickets
UniS,Raum A003, CH
KRITISCHE BILANZ UND BLICK IN DIE ZUKUNFTDer Rückblick auf über fünfzig Jahre Entwicklungszusammenarbeit stimmt skeptisch: Einerseits flossen 5000 Milliarden Dollar an öffentlicher Entwicklungshilfe – auch aus der Schweiz – in alle möglichen Weltregionen. Andererseits fehlen bis heute eindeutige wissenschaftliche Belege dafür, dass dieser Geldfluss ein nachhaltiges Wachstum zur Folge hatte. Denn der Rückgang von Armut verdankt sich weniger der Entwicklungszusammenarbeit, als dem Aufschwung Asiens, etwa in China oder Vietnam. In diesen beiden Staaten, aber auch in den meisten übrigen Vorzeigeländern Asiens, spielt Entwicklungshilfe eine nur marginale Rolle. Ihr Aufschwung entstammt inneren Anstrengungen, Liberalisierungen und der Integration in die Weltmärkte, während in Afrika die Fortschritte im Kampf gegen die Armut weitaus geringer sind.Am 19. September wird Bilanz gezogen: Fachpersonen diskutieren Errungenschaften und Defizite der Entwicklungszusammenarbeit; welche Entwicklungszusammenarbeit die Schweiz in Zukunft will; wessen Interessen eigentlich vertreten werden (sollen) und wie die Wirtschaftsbeziehungen zwischen der Schweiz und Afrika künftig beschaffen sein sollten.

Infos

Ort:

UniS,Raum A003, CH

Links zum Event

Kategorie: Volksfeste

Anmelden

Ihre Sitzung ist abgelaufen, melden Sie sich bitte nochmals an.