Jun

16

Mittwoch

DER ROSENKAVALIER Stummfilm mit Live Orchester

DER ROSENKAVALIER Stummfilm mit Live Orchester ${eventLocation} Tickets
-

Das ist der farbigste Schwarz-Weiss-Film, den es gibt”

DER ROSENKAVALIER entstand 1925 frei nach der Komödie für Musik von Hugo von Hofmannsthal und Richard Strauss. Regisseur Robert Wiene (bekannt durch "Das Cabinet des Dr. Caligari“) hat aber nicht einfach das bekannte Bühnenwerk verfilmt, sondern fügte ihm viele aufschlussreiche, köstliche Szenen und Figuren hinzu, welche die Oper nicht enthält. Die ursprünglich von Richard Strauss beigesteuerte "Filmmusik" (hauptsächlich bestehend aus seiner Opernmusik) hat Armin Brunner im Stil der Stummfilm-Tradition mit Zitaten aus anderen Werken von R. Strauss, von Berlioz, Fritz Kreisler, Johann Strauss und anderen Komponisten kombiniert und aufgelockert und verleiht so dem Film viel Charme, Keckheit und Witz.

Sinfonia Ensemble - Dirigent Christof Escher

Anna Brunner und Kristina Brita Honegger Violinen, Muriel Schweizer Viola, Cécile Grüebler Cello, Natan Garcia Kontrabass, Isabell Weymann Flöte/Piccolo, Barbara Tillmann Oboe, Christoph Marty und Carmen Berger Klarinetten, Alessandro Damele Fagott, Patrik Gasser und Kumiko Jöhl, Keita Kitade Trompete, Andreas Betschart Posaune, Felix Eberle und Ken Fiebig, Pauken und Schlaginstrumente.

Regisseur Robert Wiene (bekannt durch "Das Cabinet des Dr. Caligari) macht mit

...

mehr anzeigen

Das ist der farbigste Schwarz-Weiss-Film, den es gibt”

DER ROSENKAVALIER entstand 1925 frei nach der Komödie für Musik von Hugo von Hofmannsthal und Richard Strauss. Regisseur Robert Wiene (bekannt durch "Das Cabinet des Dr. Caligari“) hat aber nicht einfach das bekannte Bühnenwerk verfilmt, sondern fügte ihm viele aufschlussreiche, köstliche Szenen und Figuren hinzu, welche die Oper nicht enthält. Die ursprünglich von Richard Strauss beigesteuerte "Filmmusik" (hauptsächlich bestehend aus seiner Opernmusik) hat Armin Brunner im Stil der Stummfilm-Tradition mit Zitaten aus anderen Werken von R. Strauss, von Berlioz, Fritz Kreisler, Johann Strauss und anderen Komponisten kombiniert und aufgelockert und verleiht so dem Film viel Charme, Keckheit und Witz.

Sinfonia Ensemble - Dirigent Christof Escher

Anna Brunner und Kristina Brita Honegger Violinen, Muriel Schweizer Viola, Cécile Grüebler Cello, Natan Garcia Kontrabass, Isabell Weymann Flöte/Piccolo, Barbara Tillmann Oboe, Christoph Marty und Carmen Berger Klarinetten, Alessandro Damele Fagott, Patrik Gasser und Kumiko Jöhl, Keita Kitade Trompete, Andreas Betschart Posaune, Felix Eberle und Ken Fiebig, Pauken und Schlaginstrumente.

Regisseur Robert Wiene (bekannt durch "Das Cabinet des Dr. Caligari) macht mit dem "Rosenkavalier" keine Verfilmumg der Oper, lässt sich vom Bühnenwerk aber inspirieren und fügt viele Szenen und Figuren hinzu, welche die Oper nicht enthält.

Ein Filmereignis für Cinéasten, Musik- und Opernfreunde.

Tickets auch per E-Mail: tickets.sinfonia@gmail.com

Abendkasse ab 19 Uhr. Es besteht frei Platzwahl

weniger anzeigen

Event ist beendet

Veranstalter:in

Sinfonia Ensemble

Tickets

Der Ticketverkauf ist seit dem 16.06.2021 20:00 pausiert.

Freie Platzwahl

CHF 30.00

Freie Platzwahl, Schüler und Studierende

CHF 25.00

Freie Platzwahl, Gönner

CHF 40.00

Preise inkl. MwSt.

Total: XX.XX CHF

Der Ticketverkauf wurde pausiert.
Veranstalter:in kontaktieren

Total: XX.XX CHF

Infos

Ort:

Grosse Halle, Schützenmattstrasse 7 7, Bern, CH

Veranstalter:in

DER ROSENKAVALIER Stummfilm mit Live Orchester | 16.06.2021 wird organisiert durch:

Sinfonia Ensemble

Kategorie: Diverses