fb pixel
 

Dez

28

Freitag

Marco Segato, Cos, Jolly, Piet Møbler

Marco Segato, Cos, Jolly, Piet Møbler Kraftfeld Tickets
Kraftfeld, CH
Insistive Underground Electronics   Es gibt wenige Live-Acts, welche in der Hitze der Nacht den flinken DJs und vor allem den tanzwütigen Gästen Paroli bieten können – mit ein Grund, weshalb an der Shifted fast zwei Jahre lang auf elektronische Live-Acts verzichtet wurde. Marco Segato aber ist einer, der es schafft die Kraft und Dynamik aus seinen Maschinen herauszukitzeln, welche eben für diese goldenen Stunden der Nacht notwendig sind.   Dass der junge Mann mit solch grossen Sounds aufwartet, überrascht höchstens auf den ersten Blick: Er und seine Crew "Rete Neurale Milano E.S.T." sind zwar erst vor gut einem Jahr an die Öffentlichkeit getreten, doch seither ist das Netzwerk aus dem Squat und Kulturzentrum Macao ausgebrochen und hat sich in Windeseile ausgebreitet. Nun ist Marco Segato nicht nur für die derzeit berüchtigtsten Partys und die Renaissance des Elektros mitverantwortlich, sondern erobert auch noch mit seinen Sets die Seelen der Liebhaber von Drexciya, Elecktroids oder Gesloten Cirkel.   Einer, der ebenfalls oft auf subkulturellen Nährböden und in unterirdischen Bastionen gegen den musikalischen Einheitsbrei anzutreffen ist, ist JOLLY. Er ist Mitbegründer des Zürcher Labels "kashev tapes", das noisige und experimentelle Sounds aus der alternativen Technoszene der...

mehr anzeigen

Insistive Underground Electronics   Es gibt wenige Live-Acts, welche in der Hitze der Nacht den flinken DJs und vor allem den tanzwütigen Gästen Paroli bieten können – mit ein Grund, weshalb an der Shifted fast zwei Jahre lang auf elektronische Live-Acts verzichtet wurde. Marco Segato aber ist einer, der es schafft die Kraft und Dynamik aus seinen Maschinen herauszukitzeln, welche eben für diese goldenen Stunden der Nacht notwendig sind.   Dass der junge Mann mit solch grossen Sounds aufwartet, überrascht höchstens auf den ersten Blick: Er und seine Crew "Rete Neurale Milano E.S.T." sind zwar erst vor gut einem Jahr an die Öffentlichkeit getreten, doch seither ist das Netzwerk aus dem Squat und Kulturzentrum Macao ausgebrochen und hat sich in Windeseile ausgebreitet. Nun ist Marco Segato nicht nur für die derzeit berüchtigtsten Partys und die Renaissance des Elektros mitverantwortlich, sondern erobert auch noch mit seinen Sets die Seelen der Liebhaber von Drexciya, Elecktroids oder Gesloten Cirkel.   Einer, der ebenfalls oft auf subkulturellen Nährböden und in unterirdischen Bastionen gegen den musikalischen Einheitsbrei anzutreffen ist, ist JOLLY. Er ist Mitbegründer des Zürcher Labels "kashev tapes", das noisige und experimentelle Sounds aus der alternativen Technoszene der Limmatstadt auf Band bringt. JOLLYs Sounds sind klug gewählt und reich an industriellem Funk. Kaum Zufall, dass er unter anderem auch schon im oben genannten "Macao" in Milano spielte.   COS ist für das Kraftfeld keine Unbekannte mehr. Bei ihrem letzten Besuch an einer Sunday Mess im Februar brachte sie durch ihr energiegeladenes Set den darauffolgenden Daniele Cosmo ordentlich ins Schwitzen (aber er kam damit klar). Zuhause, in Bern, lädt sie unter anderem an ihrer City Trance-Veranstaltungsreihe zur Extase und ist mitunter treibende Kraft hinter der Radiosendung Studio Mondial – ein weiteres Beispiel ihres hervorragenden Musikgeschmacks.     https://soundcloud.com/marcosegato/ms21-bad-man https://soundcloud.com/comfortnoise/comfortnoise-podcast-077 https://soundcloud.com/radiobollwerk/cos-a-shifted-sunday-rbw-sommer-residency-16092018

weniger anzeigen

Infos

Ort:

Kraftfeld, Lagerplatz 18, Winterthur, CH

Anmelden

Ihre Sitzung ist abgelaufen, melden Sie sich bitte nochmals an.