fb pixel

Jan

4

Freitag

Sex & Crime: Geschichte(n) über Liebe, Mord und Leidenschaft

2000 Jahre Stadtgeschichte Köln, das heißt auch 2000 Jahre Leidenschaft und
Wollust direkt begleitet von Mord und Totschlag.

Die Beschäftigung mit der Sexualität des Menschen war schon früh Teil der
menschlichen Kultur.  Schon von frühen Hochkulturen ist bekannt, dass
Prostitution und offene Homosexualität in ihnen gesellschaftsfähig waren. Die
römische Geschichte in Köln hat in diesem Zusammenhang auch einiges zu bieten.
Die Moral der christlichen Kirche hingegen war eine andere. Bei unseren
Abstechern ins Mittelalter geht es um das „Haus der schönen Frauen“ in Köln,
verführerische Hübschlerinnen und „angesagte“ Badstuben in der Stadt.
Verhütungsmittel sind kein Privileg unserer Zeit; seit Jahrtausenden versuchen
die Menschen, die Natur zu überlisten. Sie werden sprachlos sein, wie vielfältig
die „Techniken“ im Laufe der Geschichte waren. Wer allerdings auf Abwegen der
Lust erwischt wurde, dem drohte Ungemach und damit der Schandkarren oder die
Bestrafung „mit Kerze & Stein“.

Damit ist klar: Versuchung und Verführung gab es für den Menschen schon immer.
Doch oft können starke Gefühle umschlagen

...

mehr anzeigen

2000 Jahre Stadtgeschichte Köln, das heißt auch 2000 Jahre Leidenschaft und
Wollust direkt begleitet von Mord und Totschlag.

Die Beschäftigung mit der Sexualität des Menschen war schon früh Teil der
menschlichen Kultur.  Schon von frühen Hochkulturen ist bekannt, dass
Prostitution und offene Homosexualität in ihnen gesellschaftsfähig waren. Die
römische Geschichte in Köln hat in diesem Zusammenhang auch einiges zu bieten.
Die Moral der christlichen Kirche hingegen war eine andere. Bei unseren
Abstechern ins Mittelalter geht es um das „Haus der schönen Frauen“ in Köln,
verführerische Hübschlerinnen und „angesagte“ Badstuben in der Stadt.
Verhütungsmittel sind kein Privileg unserer Zeit; seit Jahrtausenden versuchen
die Menschen, die Natur zu überlisten. Sie werden sprachlos sein, wie vielfältig
die „Techniken“ im Laufe der Geschichte waren. Wer allerdings auf Abwegen der
Lust erwischt wurde, dem drohte Ungemach und damit der Schandkarren oder die
Bestrafung „mit Kerze & Stein“.

Damit ist klar: Versuchung und Verführung gab es für den Menschen schon immer.
Doch oft können starke Gefühle umschlagen – aus Liebe und Leidenschaft wird
Neid, Habgier und Hass. Wenn man Macht und Ruhm verlieren kann, die heimliche
Affäre öffentlich wird und der gesellschaftliche Absturz droht, dann scheint
jedes Mittel recht. Bei dem Blick in die Kölner Geschichte vergessen wir
natürlich nicht die Abstecher in die Neuzeit. Sind die Unterschiede wirklich so
groß? Gibt es spannende aktuelle Fälle?

 

weniger anzeigen

Veranstalter

Regio Colonia

Vorverkauf

Infos

Ort:

Römertorbogen, zwischen Domturmfassade und KölnTourismus, DE

Anmelden

Ihre Sitzung ist abgelaufen, melden Sie sich bitte nochmals an.