fb pixel
 

Jan

26

Samstag

Chelsea Deadbeat Combo, Blackwall & Homewards LIVE

Chelsea Deadbeat Combo, Blackwall & Homewards LIVE Met-Bar Tickets
-
Met-Bar, Lenzburg, CH

CHELSEA DEADBEAT COMBO
Wer sich in letzter Zeit intensiv mit der Hardcore Punk-Szene in der beschaulichen Schweiz auseinandersetzt, kommt gar nicht um die sympathischen Herren der Chelsea Deadbeat Combo herum. Die im Jahre 2012 gegründete Mannschaft setzt sich zusammen aus verschieden Puzzleteilen ehemaliger Bands aus dem Dunstkreis des HBHC darunter Wounds Left Deeper und All Fools Day – um nur wenige zu nennen). Daraus ergibt sich eine harmonische Suppe, welche mit den verschiedenen Einflüssen der fünf Mitglieder scharf gewürzt wird. Doch diese Brühe lassen sie nicht etwa auf niedriger Temperatur köcheln! Schon alleine ihre Erstveröffentlichung „If Everything Goes Well“ macht Lust auf mehr! Durch die Bühnenerfahrung ergibt sich aber auch live eine explosive Mischung, die sich auf der Bühne in aller Heftigkeit entlädt.Mit der Deutlichkeit und
Intensität von Bands wie Bane und Hot Water Music gleichzeitig aber mit der Sympathie einer Rollschuhdisco lassen die fünf Mannen niemanden stillstehen, niemanden schweigen und niemanden alleine sitzen. Schweisstreibend, ernst und mit viel Spielfreude in die Zukunft – die Herren haben Grosses vor. Man darf gespannt sein! Get involved – Chelsea

...

mehr anzeigen

CHELSEA DEADBEAT COMBO
Wer sich in letzter Zeit intensiv mit der Hardcore Punk-Szene in der beschaulichen Schweiz auseinandersetzt, kommt gar nicht um die sympathischen Herren der Chelsea Deadbeat Combo herum. Die im Jahre 2012 gegründete Mannschaft setzt sich zusammen aus verschieden Puzzleteilen ehemaliger Bands aus dem Dunstkreis des HBHC darunter Wounds Left Deeper und All Fools Day – um nur wenige zu nennen). Daraus ergibt sich eine harmonische Suppe, welche mit den verschiedenen Einflüssen der fünf Mitglieder scharf gewürzt wird. Doch diese Brühe lassen sie nicht etwa auf niedriger Temperatur köcheln! Schon alleine ihre Erstveröffentlichung „If Everything Goes Well“ macht Lust auf mehr! Durch die Bühnenerfahrung ergibt sich aber auch live eine explosive Mischung, die sich auf der Bühne in aller Heftigkeit entlädt.Mit der Deutlichkeit und
Intensität von Bands wie Bane und Hot Water Music gleichzeitig aber mit der Sympathie einer Rollschuhdisco lassen die fünf Mannen niemanden stillstehen, niemanden schweigen und niemanden alleine sitzen. Schweisstreibend, ernst und mit viel Spielfreude in die Zukunft – die Herren haben Grosses vor. Man darf gespannt sein! Get involved – Chelsea Deadbeat Combo!
https://www.facebook.com/pg/CDChardcore/about/?ref=page_internal

BLACKWALL
Founded in 2009, arising from the ashes of some local heroes, BLACKWALL has evolved into a five piece metal band from Biel-Bienne, Switzerland. The band is influenced by early american hardcore and european thrash power, swedish death metal rage and some scandinavian black metal brutality. April 2010 marked the release of BLACKWALL’s self-titled debut album, features 8 searing tracks; soulful brutality seething with aggression that's sure to please metal-heads far and wide. In over six years, the group has forged its identity through countless experiences and concerts in Switzerland and abroad . Several Support Spots for renowned bands such as Sepultura, Hatebreed, Sick of it all and Madball have considerably boosted the reputation of the band in the Swiss Metal scene. After a two changes in the lineup in the year 2016, Blackwall is back and about to release a new record entitled „Dark minds and bright lies“ in winter 2019. Keep your eye on BLACKWALL, this band is built to last and definitely dedicated.
https://m.facebook.com/blackwallmetal

HOMEWARDS
Melancholischer Hardcore mit einem fesselnden Geist. Die fünfköpfige Truppe überzeugt stets mit ihrer Leidenschaft und Hingabe bei allem was sie kreieren. Ihre Songs sprechen über innere Konflikte und dem täglichen Kampf innerhalb unserer Gesellschaft. Wir sind Homewards, eine Melodic Hardcore Band aus Zürich. Bald nach unserer Gründung im Jahr 2015, veröffentlichten wir unsere erste selbstproduzierte EP «Old Habits» im Februar 2016. Genau ein Jahr später folgte unsere zweite EP «Ephemeral». Dazwischen spielten wir diverse Konzerte in der Schweiz, wie auch im Ausland. Wir alle wuchsen in den 90er Jahren auf und wurden schon früh von Rocklegenden und lauten Punk- und Metalbands inspiriert. So hatten wir schon immer den Drang, unseren Unmut über Geschehnisse in unserer Musik auszudrücken. Wir spielen Hardcore und wir fühlen Hardcore – auf der Bühne und im Alltag. Dabei ist uns eine positive Botschaft besonders wichtig: Wir verabscheuen jegliche Art von Rassismus, Sexismus oder religiösem Fanatismus. Unser Antrieb ist es, Dinge selbständig zu erschaffen und daran zu wachsen. So produzieren wir so viel wie möglich selbst. Dies beinhaltet auch die Produktion unserer Aufnahmen und Tonträger. Alle grafischen Arbeiten werden in Zusammenarbeit mit unserem Freund Nicolai, der uns schon von Beginn an zur Seite steht, ausgeführt. Wir arbeiten derzeit an einer neuen Platte, bei der wir die Erfahrung der letzten Jahre in die Songs einfliessen lassen. Weiteres werden wir, zusammen mit neuem Merchandise, zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.
http://www.homewards.ch

weniger anzeigen

Veranstalter

Veranstalter von Chelsea Deadbeat Combo, Blackwall & Homewards LIVE

Freunde der Met-Bar

Tickets

Verkauf endet am Samstag, 26.01.2019 12:00

Ticket

CHF 20.00
Total: XX.XX CHF
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus

Total: CHF XX.XX

Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus

Infos

Ort:

Met-Bar, Niederlenzerstrasse 29, Lenzburg, CH

Veranstalter

Chelsea Deadbeat Combo, Blackwall & Homewards LIVE wird organisiert durch:

Freunde der Met-Bar

Anmelden

Ihre Sitzung ist abgelaufen, melden Sie sich bitte nochmals an.