Mai

4

Mittwoch

Donny Benét

Donny Benét ${eventLocation} Tickets
-

Ein opulenter 70er Moustache, dunkle, lockige Haare an den Seiten, gepflegt-polierte Glatze auf dem Kopf und ein Kleidungsstil, der dem gesamten Ocean Drive im Miami der 80er Jahre mal schnell den Kinnladen hätte runterfallen lassen. Donny Benét wirkt zu weilen wie eine schrill-bunte Figur aus einer von GTA Vice City’s Nebenmissionen. Und diese nonchalante Coolness gepaart mit einer Prise Ironie versprüht Donny auch in seiner Musik.

Songs wie «Konichiwa», «Santorini» oder «Working Out» sind dabei nur eine winzige Kostprobe des Mysteriums Donny Benét. Von Kritikern gerne mal als „Prinz nach ernsthafter Budgetkürzung“ bezeichnet, könnte man ihn wohl am besten als den Lieblings-Neffen der Onkel Giorgio Morodor, Alan Vega und Michael McDonald bezeichnen. Gespickt mit Vintage Synthesizers und Drum Machines widerspiegeln Benéts Songs seine Sicht auf das Leben, die Liebe und Freundschaften.

Sein 2011 erschienenes Breakthrough Album «Don’t Hold Back» verwirrte und verzückte viele gleichermassen und etablierte den Mann mit dem pornösen Balken als Kultfigur in der Australischen Musikszene. Im Mai dieses Jahres erfolgte seine dritte und neuste Platte «Mr Experience». Diese wird euch der Lebemann aus Sidney vorstellen, wenn er nächsten Mai live auf unserer Bühne steht.

Bei Konzerten mit

...

mehr anzeigen

Ein opulenter 70er Moustache, dunkle, lockige Haare an den Seiten, gepflegt-polierte Glatze auf dem Kopf und ein Kleidungsstil, der dem gesamten Ocean Drive im Miami der 80er Jahre mal schnell den Kinnladen hätte runterfallen lassen. Donny Benét wirkt zu weilen wie eine schrill-bunte Figur aus einer von GTA Vice City’s Nebenmissionen. Und diese nonchalante Coolness gepaart mit einer Prise Ironie versprüht Donny auch in seiner Musik.

Songs wie «Konichiwa», «Santorini» oder «Working Out» sind dabei nur eine winzige Kostprobe des Mysteriums Donny Benét. Von Kritikern gerne mal als „Prinz nach ernsthafter Budgetkürzung“ bezeichnet, könnte man ihn wohl am besten als den Lieblings-Neffen der Onkel Giorgio Morodor, Alan Vega und Michael McDonald bezeichnen. Gespickt mit Vintage Synthesizers und Drum Machines widerspiegeln Benéts Songs seine Sicht auf das Leben, die Liebe und Freundschaften.

Sein 2011 erschienenes Breakthrough Album «Don’t Hold Back» verwirrte und verzückte viele gleichermassen und etablierte den Mann mit dem pornösen Balken als Kultfigur in der Australischen Musikszene. Im Mai dieses Jahres erfolgte seine dritte und neuste Platte «Mr Experience». Diese wird euch der Lebemann aus Sidney vorstellen, wenn er nächsten Mai live auf unserer Bühne steht.

Bei Konzerten mit Türöffnung vor 21h00 gilt Einlass ab 16 Jahren und nur gegen Vorweisung eines amtlichen Ausweises. Zwischen 6 und 15 Jahren nur in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person. Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt.

COVID INFORMATION:

✅ Einlass nur mit Covid Zertifikat (QR Code) + amtlichem Ausweis (ID, Pass, Führerschein) 

❗️ Mittelfristig ist die Impfung die einzig nachhaltige Lösung. Bitte lasst euch impfen, falls dies aus medizinischen Überlegungen möglich ist!

Das Covid Zertifikat bekommt man durch folgende Möglichkeiten:
Geimpft, Genesen, Getestet

Falls ihr noch kein Zertifikat habt, könnt ihr ohne Termin Montags, Dienstags, Mittwochs und Sonntags bis 20 Uhr und Freitags und Samstags bis 24 Uhr beim Corona Testbus an der Pfingstweidstrasse 3 einen Schnelltest machen. Es kann zu Wartezeiten kommen. Weitere Informationen zum Corona Testbus findet ihr unter: https://www.covid-test.ch 

Schnelltests sind mit Schweizer Krankenkassenkarte bis zum 11. Oktober gratis. Ohne Schweizer Krankenkassenkarte und ab dem 11. Oktober kostet ein Schnelltest CHF 60.-. 

❌ Ausgedruckte Testresultate ohne Covid Zertifikat, Selbsttests und Impfbüchlein werden nicht akzeptiert.

Das EXIL übernimmt keine Verantwortung für sich ändernde Öffnungszeiten von Testzentren und fehlende Kapazitäten. Bitte prüft vor eurem Besuch bei uns, ob die entsprechenden Stellen geöffnet sind oder noch existieren. Die Situation ändert sich ständig.

SwissCovid App: Wir empfehlen allen die SwissCovid App zu installieren und zu aktivieren.

Für Besuchende aus dem Ausland (for guests from outside Switzerland):

✅ Admission only with Swiss or EU covid certificate (QR Code) + valid ID (ID,  passport, driving license)

❗️ There might still be some problems with foreign tests.
You can check if your QR code is valid with the help of the “Covid Certificate Check“ app.
Google Play: https://bit.ly/3ezCFT7
App Store: https://apple.co/2TjHhFg

If you do not yet have a certificate, you can do a rapid antigen test (free of charge until October 11th 2021 if you have a Swiss health insurance and CHF 60.- without and after October 11th 2021) without appointment on Monday, Tuesday, Wednesday and Sunday until 20:00 and on Friday and Saturday until 00:00 at the corona testbus on Pfingstweidstrasse 3. For more information go to https://www.covid-test.ch.

EXIL cannot be held liable for changing opening hours of test centers or any lack of capacity to test. Please inform yourself before every visit to our club if the appropriate test center is open. The situation is changing by the day.

weniger anzeigen

Veranstalter:in

EXIL GmbH

Tickets

Verkauf endet am Mittwoch, 04.05.2022 19:00

Eintritt

CHF 25.00

Preise inkl. MwSt.

Total: XX.XX CHF
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus

Total: XX.XX CHF

Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus

Infos

Ort:

EXIL, Hardstrasse 245, Zürich, CH

Links zum Event

Veranstalter:in

Donny Benét wird organisiert durch:

EXIL GmbH