Jul

23

Freitag

Beackerung von Lea Fröhlicher

Beackerung von Lea Fröhlicher ${eventLocation} Tickets
-
Die ortsspezifische Installation im Gewächshaus des Klostergartens lädt zum Entdecken ein. Die Kunstschaffende Lea Fröhlicher blickt genau hin, ordnet neu und greift Bestehendes auf. Sie ergänzt die vorhandene Anlage im Gewächshaus um eigenartige Pflanzungen, welche sich wie selbstverständlich in die örtliche Struktur einreihen. Kontrastierend dazu bestehen innerhalb der Installation verschiedene Zonen, welche den Fokus auf Vergangenes legen. Es sind vor Ort vorgefundene Anordnungen und Objekte, die etwas zur Geschichte des Klosters und dem Vergehen von Zeit erzählen. «Beackerung» entstand während der Artist in Residence der Künstlerin im Februar 2021 im Kloster Dornach. Nun wächst die Installation in einem veränderlichen Werkprozess bis Oktober 2021 im Gewächshaus des Klosters Dornach weiter.Die Beziehungen zwischen Menschen und Orten prägen Lea Fröhlichers Werke und haben zum Ziel, Alltägliches und Verschwundenes wieder sichtbar zu machen. Mit ihrem Schaffen möchte sie Erinnerungen, vertrauten Handlungen und verschiedenen Vorgehensweisen nachspüren. Der Dialog sowie das Zusammenkommen von unterschiedlichen Lebenswelten, Ideen und Wissen spielen dabei immer wieder eine wichtige Rolle. Es entstehen daraus Video-/Audio- und Rauminstallationen sowie künstlerische Interventionen...

mehr anzeigen

Die ortsspezifische Installation im Gewächshaus des Klostergartens lädt zum Entdecken ein. Die Kunstschaffende Lea Fröhlicher blickt genau hin, ordnet neu und greift Bestehendes auf. Sie ergänzt die vorhandene Anlage im Gewächshaus um eigenartige Pflanzungen, welche sich wie selbstverständlich in die örtliche Struktur einreihen. Kontrastierend dazu bestehen innerhalb der Installation verschiedene Zonen, welche den Fokus auf Vergangenes legen. Es sind vor Ort vorgefundene Anordnungen und Objekte, die etwas zur Geschichte des Klosters und dem Vergehen von Zeit erzählen. «Beackerung» entstand während der Artist in Residence der Künstlerin im Februar 2021 im Kloster Dornach. Nun wächst die Installation in einem veränderlichen Werkprozess bis Oktober 2021 im Gewächshaus des Klosters Dornach weiter.Die Beziehungen zwischen Menschen und Orten prägen Lea Fröhlichers Werke und haben zum Ziel, Alltägliches und Verschwundenes wieder sichtbar zu machen. Mit ihrem Schaffen möchte sie Erinnerungen, vertrauten Handlungen und verschiedenen Vorgehensweisen nachspüren. Der Dialog sowie das Zusammenkommen von unterschiedlichen Lebenswelten, Ideen und Wissen spielen dabei immer wieder eine wichtige Rolle. Es entstehen daraus Video-/Audio- und Rauminstallationen sowie künstlerische Interventionen und Aktionen. Mit ihren Arbeiten, die unter Beteiligung entstehen, eröffnet sie Möglichkeitsräume – zum Re-Agieren, zum Mitwirken. Lea Fröhlichers Tun bewegt sich zwischen künstlerischer, zum Teil kollaborativer Produktion, Film, Art Education und Kuration. Diese Tätigkeiten überschneiden sich zum Teil und inspirieren sich gegenseitig.www.leafroehlicher.chInstagram: @froehlicher.leaAllgemeine Informationen:Lea Fröhlicher arbeitet an folgenden Tagen von 10.00-19.00 Uhr an ihrer Installation weiter. Besucher*innen sind herzlich willkommen:August: Donnerstag, 19. AugustFreitag, 20. AugustOktober: Donnerstag, 21. OktoberFreitag, 22. OktoberFührungen durch den Klostergarten werden auch mit einem anschliessenden Apéro oder Abendessen individuell nach Rücksprache angeboten. Bitte hierzu die Leiterin Kultur, Barbara van der Meulen, vandermeulen@klosterdornach.ch oder 061 705 10 80 kontaktieren.Zutritt Gewächshaus jeweils 1 Person. Es wird gebeten, im Gewächshaus nichts zu verändern.

weniger anzeigen

Event ist beendet

Total: XX.XX CHF

Infos

Ort:

Kloster Dornach, Amthausstrasse 7, Dornach, CH

Links zum Event